Pulitzerpreisverdächtig

ECM für die Medienbranche

Kreative digitale Prozesse für die Medienwelt

Wir rufen Sie gerne an

Die Digitalisierung macht auch vor der Medienbranche nicht halt. Mehr noch: Sie hat die Medienwelt in den letzten Jahren sogar maßgeblich beeinflusst und verändert. Doch was bedeutet Digitalisierung für diese Branche? Welche Faktoren bestimmen den Erfolg?

Zunächst die Angebotsseite: Hier haben Medienunternehmen durch die Digitalisierung deutliche Vorteile: sie können ihre digitalen Produkte auf den bestehenden Produkten aufbauen. Aus gedruckten Büchern werden E-Books. Aus TV-Inhalten werden Bewegtbilder fürs Netz. Die Digitalgeschäfte haben einen großen Anteil am modernen Mediengeschäft. Dann die administrative Seite: Hier vereinfacht und beschleunigt die Digitalisierung die damit einhergehende Automatisierung und die zentrale Archivierung aller relevanten Informationen sämtlicher in- und externen Unternehmensprozesse.

Digitale Lösungen statt analoge Probleme!

Die von d.velop entwickelten ECM-Lösungen übernehmen dabei die Erfassung, Verwaltung, Speicherung, Aufbewahrung und Bereitstellung aller analogen und digitalen Dokumente und Inhalte, stellen sicher, dass sämtliche Informationen überall und jederzeit verteilbar, einsehbar und kontrollierbar sind und sorgen so für eine denkbar einfache und schnelle Abwicklung der organisatorischen Prozesse.

Darüber hinaus erhöht d.velop die Transparenz, sorgt z.B. für die Einhaltung von Zahlungsfristen, sichert Ihnen wertvolle Skontoerträge, ermöglicht einen zeitnahen Monatsabschluss und unterstützt so die Liquiditätsplanung Ihres Unternehmens. Die digitale Archivierung minimiert darüber hinaus die Fehleranfälligkeit, verkürzt die Durchlaufzeiten und unterstützt Sie so bei der Abwicklung von Routineaufgaben.

Das alles spart nicht nur Platz, es verbessert dank der vollständigen, unternehmensweiten Verwertung aller Informationen auch Ihr Kundenverständnis und bringt Ihnen beachtliche Umsatz- und Kostenvorteile. Das macht Ihr Unternehmen schlagkräftiger und damit wettbewerbsfähiger.

Branchenstudie Digitalisierung 2017

Die brandneue Branchenstudie Digitalisierungsstatus 2017 beleuchtet umfassend den aktuellen Stand der Digitalisierung in den Medien und weiteren Branchen. In einer groß angelegten Befragung unter mehr als 2.000 Business-Verantwortlichen in deutschen Unternehmen hat d.velop nicht nur den Anteil des Investitionsbudgets ermittelt, der künftig für Digitalisierungsprojekte geplant ist, sondern hinterfragt auch die Gründe für das häufige Scheitern bisheriger Aktivitäten.

Sichern Sie sich jetzt den Zugriff auf die vollständige Studie und erfahren Sie mehr über den Status, künftige Herausforderungen und Lösungsperspektiven für die Medien.

Jetzt Studie downloaden

Branchenatlas Digitale Transformation

Haben Sie Fragen?

Unser d.velop Team berät Sie gerne bei der Optimierung Ihrer Dokumentenprozesse.

ZUM KONTAKTFORMULAR