Business Process Management mit d.3ecm

Nach wie vor gibt es in Unternehmen eine Vielzahl wichtiger Geschäftsprozesse, die nicht oder nur in geringem Maße softwareunterstützt und automatisiert sind. Digitalisieren Sie auch diese wiederkehrenden Geschäftsprozesse zur Verbesserung der Transparenz, Beschleunigung der Abläufe und Erhöhung der Servicequalität.

Anhand von d.ecs flow richten Sie digitale Workflows in Ihrem Unternehmen im Handumdrehen ein. Der grafische Designer erleichtert und beschleunigt dabei die Einrichtung und Steuerung Ihrer Geschäftsprozesse.

Automatisierte Abläufe im Unternehmen

Workflow_schaubild

Mit d.ecs flow sind Sie in der Lage, Ihre individuellen wiederkehrenden Abläufe als Workflows zu modellieren und den Prozessablauf automatisiert zu steuern. Auf diese Weise können Sie die richtigen Informationen zur richtigen Zeit am richtigen Ort zur Verfügung stellen.

Neben der Modellierung des Prozessablaufs bietet d.ecs flow auch die Erstellung von Workflow-Masken bzw. Formularen, über die die Mitarbeiter am Prozessablauf teilnehmen, Informationen erhalten und dem Prozess zuführen sowie den Prozessablauf steuern und ggfs. aus diesem ausbrechen können.

Die Anbindung externer Systeme kann über zertifizierte Schnittstellen durchgeführt werden. Haben Sie einmal ein externes System angebunden oder ein Formular oder einen Formular-Bereich erstellt, das bzw. den Sie auch in anderen Prozessen oder Prozessschritten verwenden möchten, dann nutzen Sie diese Möglichkeiten von d.ecs flow und profitieren von einer schnellen Realisierung.

Alles was technisch sinnvoll ist

Das BPM mit d.3ecm unterstützt die Workflow-Teilnahme auf unterschiedlichsten, auch mobil nutzbaren Endgeräten und bildet dabei alle relevanten Geschäftsprozesse mittels einer modernen, vom Datenmodell getrennten Designoberfläche übersichtlich ab.

Die einfache Erstellung von Workflowformularen mittels intuitivem Editor und Wizards, die Programmiersprachen JavaScript und Java/Groovy, die Darstellung des Prozessdiagramms in Anlehnung an EPK oder BPMN und die Anbindung an bereits bei Ihnen eingesetzte Softwarelösungen wie ERP-Systeme, Microsoft Office oder Outlook machen das d.3ecm Workflowmanagement zu einer komfortablen und hoch effizienten BPM-Lösung.

Komfortabel auch das hohe Maß an Wiederverwendbarkeit von Workflows durch einmalig zu erstellende Datenanbindungen wie externe Datenbanken, ERP-Systeme, WebServices, APIs etc., die Kapselbarkeit der Formularelemente und Abschnitte sowie die volle Integration in die ECM-Suite und die bestehende DMS- bzw. ECM-Infrastruktur.

Erfahren Sie noch mehr zu BPM und Workflows mit d.3ecm in unserer Produktbroschüre:

BPM / WORKFLOWS