Eingangspostverarbeitung

Die Eingangspost ist da – Und jetzt?

Jetzt beginnt die Bearbeitung. Und diese Bearbeitung Ihrer Eingangspost kostet Tag für Tag jede Menge Arbeitszeit und damit jede Menge Geld.

Deshalb setzt die Eingangspostverarbeitung von d.velop genau dort an, wo das Problem beginnt: beim Eintreffen der Papier- und E-Mail-Post in Ihrem Unternehmen.

WIR RUFEN SIE GERNE AN!

E-Mail und Papier-Post – Aus zwei mach eins

Die zentrale Aufgabe besteht dabei darin, diese beiden Postarten effizient zu integrieren, zu verteilen und zu archivieren. Der Vorteil:

Alles ist immer und überall für jeden verfügbar.

Darüber hinaus beschleunigt die Eingangspostverarbeitung von d.velop die Zustellung und Bearbeitung Ihrer Post, verringert die Liege- und Transportzeiten, sorgt für einen sofortigen Workflow, ermöglicht die effiziente Planung Ihrer Ressourcen, erhöht die Servicequalität und führt letztlich zu beachtlichen Kostensenkungen.

Und last but not least: Eine automatische Lastverteilung sorgt dafür, dass der Workload gleichmäßig auf Ihre Mitarbeiter verteilt wird – auf Wunsch sogar unter Berücksichtigung individueller Krankheits- oder Urlaubszeiten.

Eingangspostverarbeitung_device

In Zukunft findet die Eingangspost ihren Weg von selbst


Eingangspostverarbeitung_Schaubild
Die digitale Eingangspostverarbeitung von d.velop beschleunigt und optimiert die komplette Prozesskette, welche ein eingehendes Dokument im Unternehmen durchläuft.

Zwecks Zusammenführung von Post- und E-Mail-Dokumenten werden die Papierdokumente samt Anhang direkt nach Posteingang eingescannt, klassifiziert, zur Gewinnung zusätzlicher Informationen inhaltlich ausgelesen und dem zuständigen Mitarbeiter automatisch in dessen Bildschirm-Postkorb zugestellt.

So gehen Rechnungen beispielsweise direkt an die Buchhaltung und Ausschreibungen direkt an den Vertrieb.

Dabei lassen sich auch unstrukturierte Informationen anhand von Kundennummer, Auftragsnummer, Postleitzahl oder ähnlichen Eigenschaften zielgenau steuern.

Darüber hinaus legt die Einganspostverarbeitung von d.velop alle Daten gemeinsam mit dem jeweiligen Dokument automatisch im zentralen digitalen Archiv ab.

Perfekt in Form und Funktion

Der Betrieb der Eingangspostverarbeitung von d.velop erfolgt in der bestehenden DMS- bzw. ECM-Infrastruktur mit zertifizierten Schnittstellen z.B. zu SAP oder Datev.

Die Archivierung selbst gewährleistet dank langfristig verfügbarer und revisionssicherer Dateiformate wie PDF/A oder TIFF die zuverlässige Einhaltung geltender Aufbewahrungsfristen und gesetzlicher Anforderungen an die digitale Datenhaltung.

So sind Sie auch im Falle einer Betriebsprüfung immer auf der sicheren Seite.

Damit alle Dokumente – egal, auf welchem Weg sie ins Unternehmen gelangen – bei Bedarf zentral und unmittelbar zur Verfügung stehen, lässt sich der Funktionsumfang der d.velop Eingangspostverarbeitung mittels der Module E-Mail-Management, elektronisches Vertragsmanagement und digitale Eingangsrechnungsverarbeitung jederzeit nahtlos an Ihren individuellen Bedarf anpassen.

Und das sind Ihre Vorteile:

 Eingangspostverarbeitung einfach machen

Logo d.3ecm_2cols

Mit d.3ecm ist die automatische Eingangspostverarbeitung nahtlos in Ihre IT-Landschaft eingebunden. Für mehr Informationen einfach klicken.

Logo ecspand_2cols

Sie setzen strategisch auf den Microsoft SharePoint Server?
ecspand integriert die automatische Eingangspostverarbeitung direkt in den SharePoint. Für mehr Informationen einfach klicken.