Genau so flexibel wie die d.velop Lösungen sind auch unsere Bereitstellungswege und Lizenzierungsmodelle.
Hier wollen wir diese kurz darstellen.

Sie haben die Möglichkeit, Ihr ECM System komplett as-a-Service von der d.velop business Services GmbH oder von einem d.velop Partner bereitgestellt zu bekommen. Sie zahlen was Sie nutzen und solange Sie es nutzen. Ganz einfach.

Natürlich können Sie d.velop Software auch klassisch als Software-Lizenz erwerben oder Software Lizenzen mieten. Auch einfach.
Es liegt ganz bei Ihnen und Ihrer IT-Strategie.

Die d.velop User Lizenzen: Drei Benutzer-Typen für drei Rollenprofile

d.velop konzentriert sich auch bei der Preisfindung auf den Anwender, denn der Anwender des Systems steht für uns im immer Mittelpunkt: Bei der Funktionalität und auch bei der Lizenzierung.
Daher bieten wir drei Basis-Named-User Benutzerlizenzen an, die sich an drei Rollenprofilen orientieren:

  • Dem Gelegenheits-Benutzer,
    der ab und zu Dokumente sucht (User-S)
  • Dem Power-Benutzer,
    der regelmäßig Dokumente sucht, bearbeitet, ablegt und an Workflows teilnimmt (User-M)
  • Dem Profi-Benutzer,
    der obendrein Dokumente digitalisiert und eine komplette MS-Office Integration schätzt (User-L)

Entscheiden Sie doch ganz einfach anhand der unterschiedlichen Funktionsumfänge in der Tabelle unten, welcher User-Typ individuell zu Ihren Mitarbeitern passt. Natürlich sind auch Kombinationen aus den drei Profilen möglich. Ganz einfach.

ab 9,90 €
User/Monat

Der S-User ist ideal für Gelegenheitsanwender, die vor allem lesend auf Dokumente zugreifen und in Geschäftsprozesse eingebunden sind.

  • Dokumente betrachten und lesen
  • Volltextsuche
  • Web-Client
  • Teilnahme an 1 Workflowtyp
  • Teilnahme an 1 Vorgangstyp
  • Dokumenten betrachten und lesen per API

ab 29,90 €
User/Monat

Der M-User bietet die Funktionalität, die dem typischen Nutzungsverhalten vieler Anwender entspricht. Dem Anwendern wird ermöglicht, Dokumente zu lesen und zu bearbeiten, sowie an Workflows und Vorgängen teilzunehmen.

  • Dokumente betrachten und lesen
  • Dokumente ablegen und bearbeiten
  • Volltextsuche
  • Web-Client
  • Rich-Client (optional nach Rücksprache)
  • Adhoc-Workflow
  • Teilnahme an unlimitierten Workflowtypen
  • Teilnahme an unlimitierten Vorgangstypen
  • Integration in MS Outlook, IBM Notes
  • Dokumente betrachten und lesen per API
  • Dokumente bearbeiten per API

ab 39,90 €
User/Monat

Der L-User erweitert die Funktionalität des M Users mit einen Scanclient und der zusätzlichen Integration in MS Office.

  • Dokumente betrachten und lesen
  • Dokumente ablegen und bearbeiten
  • Volltextsuche
  • Web-Client
  • Rich-Client (optional nach Rücksprache)
  • Adhoc-Workflow
  • Teilnahme an unlimitierten Workflowtypen
  • Teilnahme an unlimitierten Vorgangstypen
  • Integration in MS Office
  • Integration in MS Outlook, IBM Notes
  • Dokumente betrachten und lesen per API
  • Dokumente bearbeiten per API
  • Scanclient

Unabhängig von der Anzahl der M oder L User sind pro Kunden-Instanz bereits 25GB Speicherplatz enthalten.

Wir haben Ihnen für alle drei Benutzer-Typen die Listenpreise aufgeführt. Die Endpreise können variieren und werden für Sie von den autorisierten Partnern des d.velop competence networks erarbeitet. Das Formular unten bringt ihr individuelles Angebot auf den Weg!

jetzt individuelles Angebot anfordern

Wir finden den richtigen Ansprechpartner für Sie

Jede Branche und jedes Unternehmen haben ihre besonderen Anforderungen. Darum leiten wir Ihre Anfrage an den Experten weiter, der sich mit Ihren spezifischen Bedürfnissen bestens auskennt. Damit Sie optimal beraten werden.

Sie profitieren von den Kenntnissen und Fokussierungen der d.velop und der d.velop-Partner. Denn durch das breite Spektrum an Kompetenzen und Konw-How im d.velop competence network erhalten Sie die passgenaue Lösung für Ihr Unternehmen. Ihre Angebotsanfrage könnte also auch an den Partner übergeben werden, der die Umsetzung Ihrer Anforderungen bestens beherrscht. Selbstverständlich wird der ausgewählte Partner Ihr Anliegen schnellstmöglich bearbeiten und mit Ihnen in Kontakt treten.

Häufig gestellte Fragen

  • Welche Bereitstellungsform ist die richtige für mich?

    Kauf von Softwarelizenzen
    Mit dem Kauf einer Softwarelizenz tätigen Sie eine einmalige und damit kalkulierbare Erstinvestition. Der Erwerb einer unbefristeten Lizenz bietet Ihnen somit garantierte Planungssicherheit. Im Laufe der Zeit fallen Gebühren für die Softwarepflege an. Hinzukommen auch mögliche Installations- und Updateaufwendungen.

    Miete von Softwarelizenzen
    Die Miete von Softwarelizenzen bietet Ihnen den Vorteil, dass die Anschaffung der Software mit niedrigen Einstiegskosten verbunden ist. Eine hohe Investitionssumme entfällt, wodurch eine geringe Kapitalbindung stattfindet. Darüber hinaus ist die Pflege der Software für Sie inkludiert. Es bleiben mögliche Aufwendungen für Installation und Updates. Die Mindestvertragslaufzeit ist bei der d.velop auf 12 Monate festgesetzt. Sie haben jederzeit die Möglichkeit unter Berücksichtigung entsprechender Kündigungsfristen, das Abonnement nach Ablauf zu beenden und gehen damit ein geringes Kostenrisiko ein.

    Software as a Service in der Cloud beziehen
    Vorteile dieses Bezugsmodells sind die niedrigen Einstiegskosten. Aufgrund der niedrigen Investitionssumme findet keine hohe Kaptalbindung statt. Außerdem wird ein flexibles Zu- und Abbuchen von einzelnen Services möglich. So bleibt die Lizenzierung stets bedarfsgerecht und Sie zahlen nur das, was sie auch wirklich nutzen. Ein weiterer Pluspunkt ist die Gewährleistung der Aktualität. Ihre Software ist stets auf dem neuesten Stand und es sind keine Updateaufwendungen vonnöten. Individualanpassungen sind auch hier per se für jeden Kunden möglich.

     

  • Wie viele d.3ecm user muss ich lizenzieren?

    Das hängt davon ab wie viele namentlich benannte Benutzer auf d.3ecm zugreifen. Generell gilt, dass jeder Nutzer entsprechend mit einem d.3ecm user lizenztechnisch zu berücksichtigen ist, wenn diese Person, dem Unternehmen rechtlich zuzuordnen ist, durch ein eigenes Profil in der zentralen Userverwaltung (Beispiel: MS AD, LDAP) im Unternehmen hinterlegt wurde und Funktionen in d.3ecm-Produkten direkt oder indirekt initialisiert, aufruft oder verursacht.

  • Können d.3ecm user um weitere Komponenten, Integrationen etc. erweitert werden?

    Ja, das können Sie. Ihr individuelles Angebot erhalten Sie bei der d.velop AG oder einem d.velop Partner.

  • Wie wird die Software ausgeliefert bzw. wie wird diese installiert?

    Die Installation der Software bedarf fachmännischer Installation. Ihr individuelles Dienstleistungsangebot erhalten Sie bei der d.velop AG oder einem d.velop Partner. Sollten Sie unsere Software als Software as a Service konsumieren, muss die Software lokal nicht installiert werden.

  • Was kostet mich Softwarepflege und -support?

    Die Softwarepflegegebühren betragen 18 % des Softwarelizenzlistenpreises pro Jahr. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt 12 Monate. Sollten Sie unsere Software mieten oder als Software as a Service konsumieren ist die Softwarepflege und der -support inkludiert. Ihr individuelles Angebot erhalten Sie bei der d.velop AG oder einem d.velop Partner.

  • Muss ein Softwarepflege und -supportvertrag abgeschlossen werden?

    Ja, der Abschluss eines Softwarepflegevertrags ist obligatorisch. Etwaige Leistungen, die von der d.velop AG aus Gründen der gesetzlichen/vertraglich vereinbarten Gewährleistung zu erbringen sind, werden kostenlos erbracht. Sollten Sie unsere Software mieten oder als Software as a Service konsumieren wird kein seperater Softwarepflege und -supportvertrag abgeschlossen. Softwarepflege und -support ist bei Miete und SaaS inkludiert.

  • Können Leistungen gebucht werden, die über die Vereinbarungen des Standardsoftwarepflege und -supportvertrag hinaus gehen?

    Ja, es können ergänzend auch sowohl standardisierte als auch individuell abgestimmte Service Level Agreements (SLA) vereinbart werden. Ihr individuelles Angebot erhalten Sie bei der d.velop AG oder einem d.velop Partner.

Fordern Sie jetzt ein unverbindliches Angebot und seien Sie Ihrer individuellen ECM-Lösung einen Schritt näher.