Lust auf einen Hackathon? Denn so wird man als d.velop Partner in kürzester Zeit zum App Builder!

Voiced by Amazon Polly

Ein Gastbeitrag der ecm:one GmbH, Partner und Experte im Bereich Dokumentenmanagement, zum d.velop Hackathon auf dem d.velop forum 2019

In den letzten Jahren hat sich der App-Markt rasant entwickelt. Laut einer aktuellen Studie der bitkom wurden im vergangenen Jahr in Deutschland mehr als 2 Milliarden Apps aus den beiden größten App-Stores, Googles Play Store und Apple Appstore heruntergeladen. Der App-Markt verzeichnet ein Rekordhoch und wächst stetig weiter an.

Apps boomen

Auch im Cloud-Bereich gewinnt die App-Nutzung und vor allem -Entwicklung zunehmend an Bedeutung. Die d.velop AG hat dieses Potenzial erkannt und stellt App Buildern eine Plattform zur Planung, Entwicklung und Vermarktung von Apps im Umfeld der eigenen Softwaresysteme zur Verfügung. Gemeinsam mit d.velop SaaS-Lösungen können hier Ideen rund um Dokumentenmanagement und Prozessoptimierung verwirklicht werden.

Wie wurde die ecm:one GmbH überhaupt zum App Builder?

Wir sind als Partner der d.velop AG Teil des neuen App Builder Programms geworden. Wie?  Wir haben am d.velop Hackathon im Rahmen des diesjährigen d.velop forum 2019 teilgenommen. Auf dem zweitätigen d.velop Hackathon hat unser junges Entwickler-Team innerhalb kurzer Zeit ein innovatives und wertschöpfendes DMS-Dashboard für die d.velop Cloud entwickelt. Die Präsentation der App mit anschließender Siegerehrung fand vor den rund 850 Gästen des d.velop forum statt. Die d.velop Kunden sowie Kunden der d.velop Partner konnten noch vor Ort live und in Echtzeit entscheiden, welche der entwickelten Apps ihrer Meinung nach das größte Potenzial mitbringen.

Wer kann am App Builder Programm teilnehmen?

Im Rahmen des App Builder Programms können auf Basis cloud-basierter d.velop Technologien Startups, Independent Software Vendor (ISV)s, IT-Systemhäuser und Softwareentwickler Anbieter von Softwarelösungen sein. Eine Besonderheit ist, dass auch bestehende Partner die Möglichkeit haben, am App Builder Programm teilzunehmen. Diese Möglichkeit hat sich das Entwicklerteam der ecm:one GmbH nicht entgehen lassen und das neue Programm direkt auf dem Hackathon ausprobiert. Innerhalb von nur 2 Tagen hat das Entwicklerteam eine lauffähige App für die d.velop Cloud entwickelt. Die App stellt die wichtigsten Daten übersichtlich dar, den Prüfungsprozess, die Prozesskosten, das Zahlungsverhalten sowie die Durchlaufzeiten. Dem Anwender macht es folglich möglich, unmittelbar und konkret zu identifizieren, welche Prozesse im Unternehmen beschleunigt oder optimiert werden müssen, um effizienter und kostengünstiger zu arbeiten. Ein integriertes Workflowprotokoll ermittelt den genauen Zeitpunkt, zu welchem Zeitpunkt und von wem eine Aufgabe erledigt wurde.

Warum sollte man als Partner mitmachen?

Die Entscheidung am Hackathon teilzunehmen fiel nicht schwer. Gerade als Partner der d.velop AG hat man durch die Teilnahme am App Building Programm viele Vorteile. Denn die d.velop AG bietet eine sichere Plattform mit bestehende Vertriebsstrukturen und passenden Marketingkanälen zur Verwirklichung eigener Ideen. Die App Builder müssen keine eigene Supply Chain aufbauen, sondern können sich auf die rechtlich abgesicherte Plattform der d.velop AG verlassen.
Vorteil der Teilnahme am Hackathon ist, dass nach einer kurzen Einführung direkt mit dem Coden losgelegt werden kann. Für die 2 Tage des Hackathons hat jedes Entwicklerteam einen Coach mit Expertenwissen im Bereich Softwareentwicklung an die Hand bekommen. Bei Fragen oder Problemen standen die Coaches jederzeit zur Verfügung. Trotz der aktiven Unterstützung genossen die Teams bei der Konzeption und Umsetzung technische Freiheit.

Ist die App fertig und im d.velop Store verfügbar, so kann die App einfach und unkompliziert von den über 8500 d.velop Kunden sowie jedem anderen Interessenten gebucht und genutzt werden. Sogenannte „Stand-alone-Lösungen“ setzen nicht voraus, dass bereits d.velop Software im Einsatz ist. Die zwingend nötigen d.velop Komponenten für ebensolche Lösungen – die sogenannten d.velop Plattform Basis Apps – werden in diesem Fall kostenlos zur Verfügung gestellt.

Wie lautet das Fazit?

Insgesamt bietet der d.velop Hackathon eine super Grundlage, um App Building Ideen erstmals aktiv umzusetzen.

Der Spaßfaktor hat an keinen der beiden Tage gefehlt. Unter den teilnehmenden Teams herrschte eine lockere und lustige Atmosphäre. Bis tief in die Nacht wurde dank gutem Essen, viel Kaffee und Energydrinks an den Apps gebastelt. Für die ecm:one GmbH war dies eine spannende, amüsante und lehrreiche Abwechslung zum „normalen“ Geschäftsalltag.

Die Coaches der d.velop AG haben uns zudem hervorragend unterstützt, was die Zusammenarbeit noch effektiver gemacht hat. Seit dem Hackathon arbeitet wir als ecm:one Team stetig an der Weiterentwicklung der App. Auch auf diesem Weg werden wir von den Coaches der d.velop AG weiterhin unterstützt und begleitet. Der Hackathon war damit der Ausgangspunkt für ein wichtiges gemeinsames Projekt, das stetig weiter ausgebaut wird. Es sind viele weitere Applikationen zu erwarten.

Eine Teilnahme am nächsten d.velop Hackathon am 05.- 06. November können wir allen d.velop Partnern und die, die es werden wollen, nur empfehlen!
Wir sind dankbar, einen so guten Partner wie die d.velop AG an unserer Seite zu haben.

d.velop forum Hackathon