Datenschutzinformationen

zu unserer Website, zu anderen Online-Präsenzen sowie für Kunden, Lieferanten und Teilnehmer unserer Veranstaltungen

I. Allgemeines

Verantwortlicher
Wir, die d.velop AG, nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten und die diesem Schutz dienenden gesetzlichen Verpflichtungen sehr ernst. Die gesetzlichen Vorgaben verlangen umfassende Transparenz über die Verarbeitung personenbezogener Daten. Nur wenn die Verarbeitung für Sie als betroffene Person nachvollziehbar ist, sind Sie ausreichend über den Sinn, Zweck und Umfang der Verarbeitung informiert. Unsere Datenschutzerklärung erklärt Ihnen deshalb ausführlich, welche personenbezogenen Daten von uns bei der Nutzung der Website www.d-velop.de und allen hierauf verweisenden Unterseiten verarbeitet werden, ebenso bei unseren anderen Online-Präsenzen in sozialen Netzwerken.

Darüber hinaus informieren wir Sie hier über die Verwendung personenbezogener Daten unserer Kunden und Lieferanten sowie der Teilnehmer unserer Veranstaltungen.

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO), des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Vorgaben ist die

d.velop AG
Schildarpstraße 6-8, 48712 Gescher
+49 (0) 2542 9307-0
info@d-velop.de
www.d-velop.de

im Folgenden „Verantwortlicher“ oder „wir“ genannt.

Der Datenschutzbeauftragte ist unter

Nils Möllers

Keyed GmbH
Siemensstraße 12
48341 Altenberge

Telefon: +49 2505-639797
E-Mail: info@keyed.de

erreichbar.

Die Datenschutzerklärung gilt für alle Unternehmen der d.velop Gruppe. Zu den Unternehmen gehören:

Übersicht der d.velop Konzernunternehmen

Bitte beachten Sie, dass Sie über Links auf unserer Website zu anderen Internetseiten gelangen können, die nicht von uns, sondern von Dritten betrieben werden. Solche Links werden von uns entweder eindeutig gekennzeichnet oder sind durch einen Wechsel in der Adresszeile Ihres Browsers erkennbar. Für die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen und einen sicheren Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten auf diesen von Dritten betriebenen Internetseiten sind wir nicht verantwortlich.

2. Definitionen

2.1 Aus der DS-GVO

Diese Datenschutzerklärung verwendet die Begriffe des Gesetzestextes der DS-GVO. Die Begriffsbestimmungen (Art. 4 DS-GVO) können Sie z.B. unter https://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/?uri=CELEX:32016R0679 einsehen.

2.2 Cookie

Cookies sind Textdateien, die von einer Website auf Ihrem Endgerät abgelegt bzw. dort ausgelesen werden. Sie enthalten Buchstaben- und Zahlenkombinationen, um z.B. bei einer erneuten Verbindung zur Cookie-setzenden Website den Nutzer und seine Einstellungen wiederzuerkennen, das Eingeloggt-Bleiben in einem Kundenkonto zu ermöglichen oder ein bestimmtes Nutzungsverhalten statistisch zu analysieren.

2.3. Datenkategorien

Wenn wir in dieser Datenschutzerklärung die verarbeiteten Datenkategorien angeben, sind darunter insbesondere die folgenden Daten gemeint: Stammdaten (z.B. Namen, Anschriften, Geburtsdaten), Kontaktdaten (z.B. E-Mail-Adressen, Telefonnummern, Messengerdienste), Inhaltsdaten (z.B. Texteingaben, Fotografien, Videos, Inhalte von Dokumenten/Dateien), Vertragsdaten (z.B. Vertragsgegenstand, Laufzeiten, Kundenkategorie), Zahlungsdaten (z.B. Bankverbindungen, Zahlungshistorie, Verwendung sonstiger Zahlungsdienstleister), Nutzungsdaten (z.B. Verlauf auf unserer Website, Nutzung bestimmter Inhalte, Zugriffszeiten), sowie Verbindungsdaten (z.B. Geräte-Informationen, IP-Adressen, URL-Referrer).

3. Informationen zur Datenverarbeitung

Wir verarbeiten personenbezogene Daten nur, soweit dies gesetzlich zulässig ist. Eine Weitergabe personenbezogener Daten findet ausschließlich in den unten beschriebenen Fällen statt. Die personenbezogenen Daten werden durch angemessene technische und organisatorische Maßnahmen (z.B. Pseudonymisierung, Verschlüsselung) geschützt.

Sofern wir nicht gesetzlich zu einer Speicherung oder einer Weitergabe an Dritte (insbesondere Strafverfolgungsbehörden) verpflichtet sind, hängt die Entscheidung, welche personenbezogenen Daten von uns wie lange verarbeitet werden und in welchem Umfang wir sie ggf. offenlegen, davon ab, welche Funktionen der Website Sie im Einzelfall nutzen.

4. Speicherdauer

Die personenbezogenen Daten werden gelöscht, sobald der Zweck der Verarbeitung entfällt oder eine vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der personenbezogenen Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht. Wenn wir Cookies einsetzen, die nicht unbedingt erforderlich sind, um den von Ihnen gewünschten Dienst zur Verfügung zu stellen, informieren wir Sie über die Funktionsdauer dieser Cookies am Ende dieser Datenschutzerklärung.

5. Automatisierte Entscheidungen im Einzelfall einschließlich Profiling

Automatisierte Entscheidungen im Einzelfall einschließlich Profiling zur Herbeiführung einer solchen Entscheidung gemäß Art. 22 Abs. 1, 4 DS-GVO erfolgen nicht.

6. Rechte betroffener Personen

Sie haben als betroffene Person das Recht auf Auskunft gemäß Art. 15 DS-GVO, das Recht auf Berichtigung gemäß Art. 16 DS-GVO, das Recht auf Löschung gemäß Art. 17 DS-GVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gemäß Art. 18 DS-GVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 DS-GVO. Beim Auskunftsrecht und beim Löschungsrecht gelten die Beschränkungen aus §§ 34, 35 BDSG. Sie haben das Recht, sich bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde zu beschweren (Art. 77 DS-GVO in Verbindung mit § 19 BDSG). Für uns zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde ist: Die Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen, Kavalleriestr. 2-4, 40213 Düsseldorf. Ihnen steht es aber frei, sich bei einer anderen Datenschutzaufsichtsbehörde zu beschweren.

7. Mitteilungspflichten des Verantwortlichen

Wir teilen allen Empfängern, denen Ihre personenbezogenen Daten offengelegt wurden, jede Berichtigung oder Löschung ihrer personenbezogenen Daten oder eine Einschränkung der Verarbeitung gemäß Art. 16, Art. 17 Abs. 1 und Art. 18 DS-GVO mit, es sei denn, die Mitteilung ist unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden. Wir unterrichten Sie über die Empfänger, wenn Sie dies verlangen.

8. Plicht zur Bereitstellung

Soweit nachfolgend unter II. oder III. bei den Angaben zu den Rechtsgrundlagen nichts anderes erläutert wird, sind Sie zur Bereitstellung personenbezogener Daten nicht verpflichtet. In den Fällen des Art. 6 Abs. 1 Buchst. b DS-GVO sind die personenbezogenen Daten jedoch zu einer Vertragserfüllung oder zu einem Vertragsabschluss erforderlich. Stellen Sie die betroffenen personenbezogenen Daten nicht zur Verfügung, ist die Vertragserfüllung oder der Vertragsabschluss nicht möglich. Stellen Sie die Daten in den Fällen des Art. 6 Abs. 1 Buchst. a, f DS-GVO nicht zur Verfügung, ist eine Nutzung der betroffenen Teile unserer Website nicht möglich.

9. Widerspruchsrecht und Widerruf der Einwilligung

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DS-GVO erfolgt, Widerspruch einzulegen. Werden personenbezogene Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen.

Sie haben gemäß Art. 7 Abs. 3 S. 4 DS-GVO auch das Recht, eine uns gegenüber erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bis zu einem solchen Widerruf erfolgten Verarbeitung wird hiervon nicht berührt. Der Widerruf ist formlos per Post oder E-Mail möglich. Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, eine andere (gesetzliche) Grundlage gestattet dies. Erfolgt jedoch ein Widerruf und es liegt kein anderer Erlaubnistatbestand vor, so müssen gemäß Art. 17 Abs. 2 Buchst. b DS-GVO die personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden.

Widerspruch und Widerruf können formfrei erfolgen und sollten gerichtet werden an:

d.velop AG
Schildarpstraße 6-8, 48712 Gescher
+49 (0) 2542 9307-0
info@d-velop.de

II. Datenverarbeitung im Zusammenhang mit der Nutzung der Website

Die Nutzung der Website und ihrer Funktionen erfordert regelmäßig die Verarbeitung bestimmter personenbezogener Daten.

Wir verwenden auf unserer Website für das Einbinden der Teilen-Funktion von Facebook, LinkedIn, Twitter und Xing eine technische Lösung („Shariff“), die die Schaltflächen der sozialen Netzwerke ersetzen. Diese Lösung verhindert eine direkte Übermittlung Ihrer Daten an die sozialen Netzwerke und verhindert so das Auslesen und Abspeichern von Informationen durch diese Anbieter auf Ihrem Endgerät. Eine Verbindung zu den Servern der Anbieter wird erst aufgebaut, wenn Sie einen der Buttons anklicken. Erst dann erlangt der Betreiber des sozialen Netzwerks Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Zugleich kann der Anbieter Cookies auf Ihrem Endgerät ablegen oder Cookies auslesen, sofern Sie nicht die Verwendung von Cookies in Ihrem Browser untersagt haben.

1.  Informatorische Nutzung der Website

Zweck der Verarbeitung: Wenn Sie unsere Website aufrufen und rein informatorisch, das heißt ohne Verwendung von Zusatzfunktionen wie Kontaktformular oder Social Media Plugins, nutzen, werden automatisch personenbezogene Daten von uns zu Zwecken der Funktionsfähigkeit und Optimierung der Website, sowie zur Gewährleistung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme erhoben.

Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DS-GVO

Datenkategorien: Nutzungsdaten, Verbindungsdaten

Empfänger der Daten: IT-Dienstleister

Beabsichtigte Drittlandübermittlung: Keine

Speichern wir auf Ihrem Endgerät Informationen aufgrund Ihrer Einwilligung oder lesen solche Informationen aus? Nein

2. Google Fonts

Zweck der Verarbeitung: Persönlichere Gestaltung unserer Website durch von Google-Servern geladene Schriftarten.

Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DS-GVO

Datenkategorien: Nutzungsdaten, Verbindungsdaten

Empfänger der Daten: Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street Dublin 4 Irland

Beabsichtigte Drittlandübermittlung: Im Einzelfall USA (gemäß EU-Standardvertragsklauseln).

Speichern wir auf Ihrem Endgerät aufgrund Ihrer Einwilligung personenbezogene Daten oder lesen solche aus? Nein

3. Google Maps

Zweck der Verarbeitung: Einbindung interaktiver Karten und Karten-Funktion von Google Maps.

Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DS-GVO

Datenkategorien: Nutzungsdaten, Verbindungsdaten, Standortdaten

Empfänger der Daten: Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street Dublin 4 Irland

Beabsichtigte Drittlandübermittlung: Im Einzelfall USA (gemäß EU-Standardvertragsklauseln)

Speichern wir auf Ihrem Endgerät aufgrund Ihrer Einwilligung personenbezogene Daten oder lesen solche aus? Nein

4. Facebook Custom Audiences (“Facebook Pixel”)

Zweck der Verarbeitung: Ausspielung personalisierter Werbeeinblendungen im Facebook Werbenetzwerk (Facebook Ads) auf Basis Ihres pseudonymisiert aufgezeichneten Surfverhaltens.

Rechtsgrundlagen: Art. 6 Abs. 1 Buchst. a DS-GVO

Datenkategorien: Nutzungsdaten, Verbindungsdaten

Empfänger der Daten: Meta Platforms Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland (als gemeinsam Verantwortlicher, Art. 26 DS-GVO

Beabsichtigte Drittlandübermittlung: Im Einzelfall USA (gemäß EU-Standardvertragsklauseln).

Speichern wir auf Ihrem Endgerät aufgrund Ihrer Einwilligung personenbezogene Daten oder lesen solche aus? Ja, siehe Übersicht am Ende dieser Datenschutzerklärung.

Wir verwenden die Remarketing-Funktion „Custom Audiences“ der Meta Platforms Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland (“Facebook”). Mit Custom Audiences können wir die Nutzer unserer Website zielgerichtet mit Werbung ansprechen, indem für diese personalisierte und interessenbezogene Facebook-Ads (https://de-de.facebook.com/business/products/ads) geschaltet werden, wenn sie das soziale Netzwerk Facebook besuchen.

Wir nutzen Facebook Custom Audiences in der “Facebook Custom Audiences from Website“-Variante (Facebook Pixel). Dabei wird auf unserer Website ein unsichtbarer Pixel eingebunden. Wenn sich ein potentieller Kunde auf unserer Website bestimmte Produkte anschaut, diese in den Warenkorb legt und unter Umständen die Bestellung abbricht, leitet dieser unsichtbare Pixel die Daten an Facebook weiter. Beim nächsten Login des potentiellen Kunden bei Facebook erhält dieser aufgrund der Einbindung des Pixels zielgerichtet Werbung für das Produkt, was er sich zuvor angesehen, aber ggf. nicht erworben hatte.

5. Google Analytics

Zweck der Verarbeitung: Statistische Auswertung der Nutzung der Website. Ihre IP-Adresse wird von uns erhoben, bevor sie von Google noch vor der dauerhaften Speicherung auf deren Servern durch Kürzung anonymisiert wird.

Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 Buchst. a DS-GVO

Datenkategorien: Nutzungsdaten, Verbindungsdaten

Empfänger der Daten: Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street Dublin 4 Irland

Beabsichtigte Drittlandübermittlung: Im Einzelfall USA (gemäß EU-Standardvertragsklauseln)

Speichern wir auf Ihrem Endgerät Informationen aufgrund Ihrer Einwilligung oder lesen solche Informationen aus? Ja, siehe Übersicht am Ende dieser Datenschutzerklärung.

6. Google Optimize

Zweck der Verarbeitung: Dynamische Anpassung der Darstellungsweise der Website bzw. Auslieferung experimenteller Varianten der Website, zur Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Inhalte (Angebote, Preise, etc.) werden nicht verändert.

Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 Buchst. a DS-GVO

Datenkategorien: Nutzungsdaten, Verbindungsdaten

Empfänger der Daten: Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street Dublin 4 Irland

Beabsichtigte Drittlandübermittlung: Im Einzelfall USA (gemäß EU-Standardvertragsklauseln)

Speichern wir auf Ihrem Endgerät Informationen aufgrund Ihrer Einwilligung oder lesen solche Informationen aus? Ja, siehe Übersicht am Ende dieser Datenschutzerklärung.

7. Google Ads Conversion Tracking

Zweck der Verarbeitung: Messung des Erfolgs unserer Google Ads Werbekampagnen.

Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 Buchst. a DS-GVO

Datenkategorien: Nutzungsdaten, Verbindungsdaten

Empfänger der Daten: Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street Dublin 4 Irland

Beabsichtigte Drittlandübermittlung: Im Einzelfall USA (gemäß EU-Standardvertragsklauseln).

Speichern wir auf Ihrem Endgerät aufgrund Ihrer Einwilligung personenbezogene Daten oder lesen solche aus? Ja, siehe Übersicht am Ende dieser Datenschutzerklärung.

8. LinkedIn Conversion Tracking

Zweck der Verarbeitung: Messung der Wirkung unserer Anzeigen und Ausspielung interessengerechter Werbung.

Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 Buchst. a DS-GVO.

Datenkategorien: Nutzungsdaten, Verbindungsdaten (diese Daten werden innerhalb von sieben Tagen gelöscht).

Empfänger der Daten: LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Place, Dublin 2, Irland (“LinkedIn”).

Beabsichtigte Drittlandübermittlung: Im Einzelfall USA (gemäß EU-Standardvertragsklauseln).

Speichern wir auf Ihrem Endgerät aufgrund Ihrer Einwilligung personenbezogene Daten oder lesen solche aus? Ja, siehe Übersicht am Ende dieser Datenschutzerklärung.

9. Quantcast Advertise

Beschreibung und Zweck

Wir nutzen den Dienst Quantcast Advertise der Quantcast Corporation, 795 Folsom Street, San Francisco, CA 94107, USA. Quantcast Advertise ermöglicht es uns mithilfe von Cookies Interaktionen mit der Website zu messen und zu verstehen. Dadurch können wir den Websitebesuchern relevantere Werbung und Inhalte anbieten.

Rechtsgrundlage

Die Rechtsgrundlage für die Nutzung ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO und Art. 49 Abs. 1 lit. a) DSGVO.

Empfänger

Neben dem Webseitenbetreiber werden die Daten von der Quantcast Corporation, 795 Folsom Street, San Francisco, CA 94107, USA verarbeitet.

Übermittlung in Drittstaaten

Es erfolgt eine Übermittlung personenbezogener Daten in die Vereinigten Staaten.

Dauer der Datenspeicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Darüber hinaus werden die Daten gelöscht, sofern Sie Ihre Einwilligung widerrufen bzw. die Löschung der personenbezogenen Daten verlangen.

Widerrufs- und Widerspruchsmöglichkeiten:

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, die von Ihnen erteilte Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widerrufen. Ihre Daten werden dann für diesen Zweck gelöscht. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Vertragliche oder gesetzliche Pflicht

Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben und auch nicht für einen Vertragsabschluss erforderlich. Sie sind auch nicht verpflichtet, die personenbezogenen Daten bereitzustellen. Die Nichtbereitstellung hätte jedoch unter Umständen zur Folge, dass Sie diese Funktion unserer Webseite nicht bzw. nicht vollumfänglich nutzen können.

Weitere Datenschutzhinweise via Link:

Weitere Hinweise zum Datenschutz bei Quantcast erhalten sie unter: https://www.quantcast.com/privacy/

10. Hotjar

Zweck der Verarbeitung: Analyse Ihres Surf- und Klickverhaltens auf unserer Website, Erstellung von sog. „Heatmaps“ auf Basis dieser Analyse, Optimierung und bedarfsgerechte Gestaltung unserer Website.

Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 Buchst. a DS-GVO

Datenkategorien: Nutzungsdaten, Verbindungsdaten

Empfänger der Daten: Hotjar Ltd., Level 2, St Julian’s Business Centre, 3, Elia Zammit Street, St Julian’s STJ 1000, Malta

Beabsichtigte Drittlandübermittlung: Keine

Speichern wir auf Ihrem Endgerät aufgrund Ihrer Einwilligung personenbezogene Daten oder lesen solche aus? Ja, siehe Übersicht am Ende dieser Datenschutzerklärung.

11. HubSpot

Zweck der Verarbeitung: E-Mail-Marketing, insb. Newsletter, Auswertung des Klick- und Nutzungsverhaltens zur Optimierung und bedarfsgerechten Gestaltung unserer Website und Werbezwecke.

Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 Buchst. a DS-GVO

Datenkategorien: Stammdaten, Kontaktdaten, Inhaltsdaten, Nutzungsdaten, Verbindungsdaten

Empfänger der Daten: HubSpot European Office, Ground Floor, Two Dockland Central Guild Street, Dublin 1, Irland / HubSpot Inc., 25 First Street, 2nd Floor, Cambridge, MA 02141, USA

Beabsichtigte Drittlandübermittlung: Im Einzelfall USA (gemäß EU-Standardvertragsklauseln).

Speichern wir auf Ihrem Endgerät aufgrund Ihrer Einwilligung personenbezogene Daten oder lesen solche aus? Ja, siehe Übersicht am Ende dieser Datenschutzerklärung.

12. SurveyMonkey

Zweck der Verarbeitung: Einbindung des Umfragedienstes „SurveyMonkey“ als Umfragetool.

Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 Buchst. a DS-GVO

Datenkategorien: ggf. Stammdaten, ggf. Kontaktdaten, Nutzungsdaten, Verbindungsdaten

Empfänger der Daten: SurveyMonkey Europe UC 2nd Floor, 2 Shelbourne Buildings, Shelbourne Road, Dublin, Irland

Beabsichtigte Drittlandübermittlung: Im Einzelfall USA (gemäß EU-Standardvertragsklauseln).

Speichern wir auf Ihrem Endgerät aufgrund Ihrer Einwilligung personenbezogene Daten oder lesen solche aus? Ja, siehe Übersicht am Ende dieser Datenschutzerklärung.

13. YouTube

Zweck der Verarbeitung: Einbindung von Videos über das Video-Plugin von YouTube zur persönlichen Gestaltung unserer Website.

Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DS-GVO

Datenkategorien: Nutzungsdaten, Verbindungsdaten

Empfänger der Daten: Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street Dublin 4 Irland

Beabsichtigte Drittlandübermittlung:  Im Einzelfall USA (gemäß EU-Standardvertragsklauseln)

Speichern wir auf Ihrem Endgerät Informationen aufgrund Ihrer Einwilligung oder lesen solche Informationen aus? Nein.

14. Kontaktaufnahme mit uns (E-Mail, Telefon, Kontaktformular)

Zweck der Verarbeitung: Beantwortung Ihrer Anfrage per Kontaktformular auf unserer Website, Ihrer E-Mail oder Ihrer Rückrufbitte.

Rechtsgrundlage:  Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DS-GVO; Art. 6 Abs. 1 Buchst. b DS-GVO (falls Ihre Anfrage einen Vertragsschluss oder bestehenden Vertrag betrifft); Art. 88 Abs. 1 DS-GVO i.V.m. § 26 Abs. 1 BDSG (falls Sie uns Bewerbungsunterlagen übersenden)

Datenkategorien: Stammdaten, Kontaktdaten, Inhaltsdaten, ggf. Nutzungsdaten, Verbindungsdaten, ggf. Vertragsdaten

Empfänger der Daten:  Im Einzelfall verbundene Unternehmen innerhalb der d.velop-Gruppe.

Beabsichtigte Drittlandübermittlung: Keine

Speichern wir auf Ihrem Endgerät Informationen aufgrund Ihrer Einwilligung oder lesen solche Informationen aus? Nein

15. Kundenkonto

Zweck der Verarbeitung: Nutzung eines Kundenkontos (zugleich Voraussetzung für Bestellungen in unserem Onlineshop), Gewährleistung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme.

Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 Buchst. a, b, f DS-GVO

Datenkategorien: Stammdaten, Kontaktdaten, Nutzungsdaten, Verbindungsdaten, Vertragsdaten, Zahlungsdaten

Empfänger der Daten: Keine

Beabsichtigte Drittlandübermittlung: Keine

Speichern wir auf Ihrem Endgerät aufgrund Ihrer Einwilligung personenbezogene Daten oder lesen solche aus? Nein

16. Onlineshop

Zweck der Verarbeitung: Bearbeitung und Belieferung Ihrer Bestellungen, Gewährleistung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme.

Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 Buchst. b, f DS-GVO

Datenkategorien: Stammdaten, Kontaktdaten, Nutzungsdaten, Verbindungsdaten, Vertragsdaten, Zahlungsdaten

Empfänger der Daten: Keine

Beabsichtigte Drittlandübermittlung: Keine

Speichern wir auf Ihrem Endgerät aufgrund Ihrer Einwilligung personenbezogene Daten oder lesen solche aus?: Nein

17. Karriereportal, postalische Bewerbungen

Zweck der Verarbeitung: Bearbeitung Ihrer Bewerbung und Durchführung des Bewerbungsverfahrens, auf Ihren Wunsch hin auch Berücksichtigung Ihrer Bewerbung bei zukünftigen Bewerbungsverfahren bei uns oder unseren Tochterfirmen, Gewährleistung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Postalische Bewerbungen werden der HR-Abteilung zugeleitet und dort digitalisiert.

Rechtsgrundlage: Art. 88 Abs. 1 DS-GVO i.V.m. § 26 Abs. 1 S. 1 BDSG, für die Bewerbung bei Tochterfirmen sowie für die Speicherung für zukünftige Bewerbungsverfahren Art. 6 Abs. 1 Buchst. a DS-GVO i.V.m. Art. 7 DS-GVO, § 26 Abs. 2 BDSG; Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DS-GVO

Datenkategorien: Stammdaten, Kontaktdaten, Inhaltsdaten, Nutzungsdaten (nicht bei postalischer Bewerbung), Verbindungsdaten (nicht bei postalischer Bewerbung), Vertragsdaten

Empfänger der Daten: Unsere Tochterfirmen (nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung)

Beabsichtigte Drittlandübermittlung: Keine

Speichern wir auf Ihrem Endgerät aufgrund Ihrer Einwilligung personenbezogene Daten oder lesen solche aus? Nein

18. Anmeldung zu Schulungen/Seminaren/Webinaren und sonstigen Veranstaltungen

Zweck der Verarbeitung: Anmeldung zu Schulungen, Seminaren, Webinaren oder sonstigen Veranstaltungen über unsere Website, Nachweis Ihrer Anmeldung, Gewährleistung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme.

Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 Buchst. b, f DS-GVO.

Datenkategorien: Stammdaten, Kontaktdaten, Nutzungsdaten, Verbindungsdaten, Vertragsdaten, ggf. Zahlungsdaten

Empfänger der Daten: Kooperationspartner (z.B. Tagungshotel, IT-Dienstleister wie HubSpot)

Beabsichtigte Drittlandübermittlung: Keine

Speichern wir auf Ihrem Endgerät aufgrund Ihrer Einwilligung personenbezogene Daten oder lesen solche aus? Nein

19. Blog mit Kommentarfunktion

Zweck der Verarbeitung: Implementierung eines Blogs und einer Kommentarfunktion, direkter Austausch mit Ihnen, Möglichkeit, Leistungen von uns zu kommentieren, Gewährleistung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme.

Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DS-GVO

Datenkategorien: Stammdaten (wenn Sie kommentieren), Kontaktdaten (wenn Sie kommentieren), Inhaltsdaten (wenn Sie kommentieren), Nutzungsdaten, Verbindungsdaten

Empfänger der Daten: Keine

Beabsichtigte Drittlandübermittlung: Keine

Speichern wir auf Ihrem Endgerät aufgrund Ihrer Einwilligung personenbezogene Daten oder lesen solche aus? Nein

20. Anforderung von Werbematerial oder Angeboten

Zweck der Verarbeitung: Zusendung der von Ihnen angefragten Werbematerialien sowie die Erstellung und Zusendung der von Ihnen angefragten Angebote.

Rechtsgrundlage:  Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DS-GVO; Art. 6 Abs. 1 Buchst. b DS-GVO (falls Ihre Anfrage einen Vertragsschluss oder bestehenden Vertrag betrifft)

Datenkategorien: Stammdaten, Kontaktdaten, Verbindungsdaten, ggf. Vertragsdaten

Empfänger der Daten: Im Einzelfall verbundene Unternehmen innerhalb der d.velop-Gruppe; Postdienstleister.

Beabsichtigte Drittlandübermittlung: Keine

Speichern wir auf Ihrem Endgerät Informationen aufgrund Ihrer Einwilligung oder lesen solche Informationen aus? Nein

21. E-Mail-Newsletter

Zweck der Verarbeitung: Verwaltung unserer Verteilerliste und Zusendung unseres von Ihnen angefragten Newsletters, persönliche Gestaltung unseres Newsletters aufgrund ihres Nutzungsverhaltens sowie Nachweis Ihrer Einwilligung in den Newsletterversand.

Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 Buchst. a DS-GVO

Datenkategorien: Kontaktdaten, Stammdaten, Nutzungsdaten, Verbindungsdaten

Empfänger der Daten: HubSpot European Office, Ground Floor, Two Dockland Central Guild Street, Dublin 1, Irland / HubSpot Inc., 25 First Street, 2nd Floor, Cambridge, MA 02141, USA

Beabsichtigte Drittlandübermittlung: Im Einzelfall USA (gemäß EU-Standardvertragsklauseln).

Speichern wir auf Ihrem Endgerät aufgrund Ihrer Einwilligung personenbezogene Daten oder lesen solche aus? Ja, siehe Übersicht am Ende dieser Datenschutzerklärung.

22. Video Live-Stream (Online-Konferenz)

Zweck der Verarbeitung: Einbindung der Live-Stream-Plattform zur Durchführung von Online-Konferenzen auf unserer Website; Ressourcenplanung und Stabilität der Video-Live-Streams; Gewährleistung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Dies sind zugleich unsere berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO.

Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 Buchst. b; f DSGVO

Datenkategorien: Nutzungsdaten, Verbindungsdaten

Empfänger der Daten: Video-Stream-Hosting.de, Steinmann GbR, Am Sennehügel 20, 32052 Herford

Beabsichtigte Drittlandübermittlung: Keine

Speichern wir auf Ihrem Endgerät aufgrund Ihrer Einwilligung personenbezogene Daten oder lesen solche aus? Nein

III. Hinweise zu externen Seiten der d.velop

Facebook Seite / Seiten-Insights-Daten

Zweck der Verarbeitung: Wir betreiben unter https://de-de.facebook.com/d.velop.ag/ eine Seite zu unserem Unternehmen („Facebook Seite“). Bei Besuch und Nutzung unserer Facebook Seite kann Facebook Ihr Nutzungsverhalten auswerten und uns hieraus gewonnene Informationen mitteilen („Insights“). Die Verwendung der Seiten-Insights erfolgt zu Zwecken der wirtschaftlichen Optimierung und bedarfsgerechten Gestaltung unseres Internetauftritts.

Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DS-GVO

Datenkategorien: ggf. Stammdaten, ggf. Kontaktdaten, Inhaltsdaten, Nutzungsdaten, Verbindungsdaten

Empfänger der Daten: Meta Platforms Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland (als gemeinsam Verantwortlicher – das wesentliche der Vereinbarung kann unter https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum abgerufen werden)

Beabsichtigte Drittlandübermittlung: Keine

Speichern wir auf Ihrem Endgerät Informationen aufgrund Ihrer Einwilligung oder lesen solche Informationen aus? Nein

Betroffenenrechte: Für die Umsetzung Ihrer Betroffenenrechte ist Facebook verantwortlich. Über Ihre Betroffenenrechte informiert Facebook Sie unter https://www.facebook.com/legal/terms/information_about_page_insights_data. Sie können Ihre Rechte auch uns gegenüber geltend machen, wir werden ihre Anfrage dann umgehend an Facebook weiterleiten

Instagram Seite
Zweck der Verarbeitung: Wir betreiben unter https://www.instagram.com/dvelopag eine Seite zu unserem Unternehmen („Instagram Seite“). Bei Besuch und Nutzung unserer Instagram Seite kann Facebook Ihr Nutzungsverhalten auswerten und uns hieraus gewonnene Informationen mitteilen („Insights“). Die Verwendung der Seiten-Insights erfolgt zu Zwecken der wirtschaftlichen Optimierung und bedarfsgerechten Gestaltung unseres Internetauftritts.

Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DS-GVO

Datenkategorien: ggf. Stammdaten, ggf. Kontaktdaten, Inhaltsdaten, Nutzungsdaten, Verbindungsdaten

Empfänger der Daten: Meta Platforms Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland (als gemeinsam Verantwortlicher – das wesentliche der Vereinbarung kann unter https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum 
abgerufen werden)

Beabsichtigte Drittlandübermittlung: Keine

Speichern wir auf Ihrem Endgerät Informationen aufgrund Ihrer Einwilligung oder lesen solche Informationen aus? Nein

Betroffenenrechte: Für die Umsetzung Ihrer Betroffenenrechte ist Facebook verantwortlich. Über Ihre Betroffenenrechte informiert Facebook Sie unter https://www.facebook.com/legal/terms/information_about_page_insights_data. Sie können Ihre Rechte auch uns gegenüber geltend machen, wir werden ihre Anfrage dann umgehend an Facebook weiterleiten.

LinkedIn Seite

Zweck der Verarbeitung: Wir betreiben unter https://www.linkedin.com/company/d.velop-ag eine Seite zu unserem Unternehmen („LinkedIn Seite“). Bei Besuch und Nutzung unserer LinkedIn Seite kann LinkedIn Ihr Nutzungsverhalten auswerten und uns hieraus gewonnene Informationen mitteilen. Die Verwendung dieser Informationen erfolgt zu Zwecken der wirtschaftlichen Optimierung und bedarfsgerechten Gestaltung unseres Internetauftritts.

Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DS-GVO

Datenkategorien: ggf. Stammdaten, ggf. Kontaktdaten, Inhaltsdaten, Nutzungsdaten, Verbindungsdaten

Empfänger der Daten: LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Place, Dublin 2, Irland

Beabsichtigte Drittlandübermittlung: Keine

Speichern wir auf Ihrem Endgerät Informationen aufgrund Ihrer Einwilligung oder lesen solche Informationen aus? Nein

Kununu Profil
Zweck der Verarbeitung: Wir betreiben unter https://www.kununu.com/de/dvelop eine Seite zu unserem Unternehmen („Kununu Profil“). Bei Besuch und Nutzung unseres Kununu Profil kann Kununu Ihr Nutzungsverhalten auswerten und uns hieraus gewonnene Informationen mitteilen. Die Verwendung dieser Informationen erfolgt zu Zwecken der wirtschaftlichen Optimierung und bedarfsgerechten Gestaltung unseres Internetauftritts.

Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DS-GVO

Datenkategorien: ggf. Stammdaten, ggf. Kontaktdaten, Inhaltsdaten, Nutzungsdaten, Verbindungsdaten

Empfänger der Daten: kununu GmbH, Neutorgasse 4-8, Top 3.02, A-1010 Wien, Österreich

Beabsichtigte Drittlandübermittlung: Keine

Speichern wir auf Ihrem Endgerät Informationen aufgrund Ihrer Einwilligung oder lesen solche Informationen aus? Nein

Twitter Account
Zweck der Verarbeitung: Wir betreiben unter https://twitter.com/d_velop eine Seite zu unserem Unternehmen („Twitter Account“). Bei Besuch und Nutzung unseres Twitter Accounts kann Twitter Ihr Nutzungsverhalten auswerten und uns hieraus gewonnene Informationen mitteilen. Die Verwendung dieser Informationen erfolgt zu Zwecken der wirtschaftlichen Optimierung und bedarfsgerechten Gestaltung unseres Internetauftritts.

Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DS-GVO

Datenkategorien: ggf. Stammdaten, ggf. Kontaktdaten, Inhaltsdaten, Nutzungsdaten, Verbindungsdaten

Empfänger der Daten: Twitter International Company, One Cumberland Place, Fenian Street, Dublin 2, Irland

Beabsichtigte Drittlandübermittlung: Keine

Speichern wir auf Ihrem Endgerät Informationen aufgrund Ihrer Einwilligung oder lesen solche Informationen aus? Nein

Xing Seite

Zweck der Verarbeitung: Wir betreiben unter https://www.xing.com/companies/d.velopag eine Seite zu unserem Unternehmen („Xing Seite“). Bei Besuch und Nutzung unserer Xing Seite kann die New Work SE („Xing“) Ihr Nutzungsverhalten auswerten und uns hieraus gewonnene Informationen mitteilen. Die Verwendung dieser Informationen erfolgt zu Zwecken der wirtschaftlichen Optimierung und bedarfsgerechten Gestaltung unseres Internetauftritts.

Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DS-GVO

Datenkategorien: Stammdaten, Kontaktdaten, Inhaltsdaten, Nutzungsdaten, Verbindungsdaten

Empfänger der Daten: New Work SE, Dammtorstraße 30, 20354 Hamburg (als gemeinsam Verantwortlicher

Beabsichtigte Drittlandübermittlung: Keine

Speichern wir auf Ihrem Endgerät Informationen aufgrund Ihrer Einwilligung oder lesen solche Informationen aus? Nein


YouTube Kanal

Zweck der Verarbeitung: Wir betreiben unter https://www.youtube.com/channel/UCQCNrrvjzZUYwfkNayoKtmA eine Seite zu unserem Unternehmen („YouTube Kanal“). Bei Besuch und Nutzung unseres You Tube Kanal kann Google Ihr Nutzungsverhalten auswerten und uns hieraus gewonnene Informationen mitteilen. Die Verwendung dieser Informationen erfolgt zu Zwecken der wirtschaftlichen Optimierung und bedarfsgerechten Gestaltung unseres Internetauftritts.

Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DS-GVO

Datenkategorien: ggf. Stammdaten, ggf. Kontaktdaten, ggf. Inhaltsdaten, Nutzungsdaten, Verbindungsdaten

Empfänger der Daten: Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street Dublin 4 Irland

Beabsichtigte Drittlandübermittlung: Keine

Speichern wir auf Ihrem Endgerät Informationen aufgrund Ihrer Einwilligung oder lesen solche Informationen aus? Nein

Foleon

Beschreibung und Zweck: Auf unserer Website nutzen wir die Dienste der Foleon B.V., John M. Keynesplein 12, NL-1066 EP Amsterdam. Durch die Dienste der Foleon B.V. können Inhalte auf der Website ansprechend und leicht zugänglich zur Verfügung gestellt werden. Dadurch wird die Nutzererfahrung der Webseitenbesucher verbessert. Zu diesem Zweck werden auf unserer Website Cookies von der Foleon B.V. gesetzt. Durch diese Cookies werden jedoch keine personenbezogenen Daten erhoben, welche zur Identifizierung der Webseitenbesucher geeignet wären. Zudem erfolgt keine Übermittlung von personenbezogenen Daten an den Anbieter der Dienste.

Rechtsgrundlage: Die Rechtsgrundlage für die Nutzung ist die Norm des Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO.

Empfänger: Es erfolgt keine Übermittlung von personenbezogenen Daten an Dritte.

Übermittlung in Drittstaaten: Es erfolgt keine Übermittlung von Daten in ein Drittland, also in ein Land außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes.

Dauer der Datenspeicherung: Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Darüber hinaus werden die Daten gelöscht, sofern Sie Ihre Einwilligung widerrufen bzw. die Löschung der personenbezogenen Daten verlangen.

Widerrufs- und Widerspruchsmöglichkeit: Sie haben jederzeit die Möglichkeit, die von Ihnen erteilte Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widerrufen. Ihre Daten werden dann für diesen Zweck gelöscht. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Vertragliche oder gesetzliche Pflicht: Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben und auch nicht für einen Vertragsabschluss erforderlich. Sie sind auch nicht verpflichtet, die personenbezogenen Daten bereitzustellen. Die Nichtbereitstellung hätte jedoch unter Umständen zur Folge, dass Sie diese Funktion unserer Webseite nicht bzw. nicht vollumfänglich nutzen können.

Weitere Datenschutzhinweise via Link: Weitere Hinweise zum Datenschutz bei Foleon erhalten sie unter: https://www.foleon.com/privacy-policy.

Webflow 

Beschreibung und Zweck: Die d.velop AG nutzt den Dienst Webflow, der Webflow Inc., 398, 11th Street, 2nd Floor, San Francisco, CA 94103. Bei Webflow handelt es sich um ein Headless CMS, welches dazu dient Inhalte auf der Website bereitzustellen und uns eine zentrale Verwaltung dieser Inhalte zu ermöglichen. Dadurch wird die Nutzererfahrung der Websitebesucher verbessert und die geräteübergreifende Nutzung der Website erleichtert. Dabei werden keine personenbezogenen Daten erhoben, welche zur Identifizierung der Webseitenbesucher geeignet wären.

Rechtsgrundlage: Die Rechtsgrundlage für die Nutzung von Webflow ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt hierbei in der schnellen Verfügbarkeit der Website, unabhängig vom Standort des Website-Besuchers, dem Schutz vor Datenverlust und der Ausfallsicherheit der Website. 

Empfänger: Empfänger der Daten ist neben der d.velop AG, die Webflow Inc., 398 11th Street, 2nd Floor, San Francisco, CA 94103, USA.  

Übermittlung in Drittstaaten: Die personenbezogenen Daten werden in die USA übermittelt. Die Übermittlung erfolgt vorbehaltlich geeigneter Garantien gem. Art. 46 DSGVO. Wir haben dazu Standardvertragsklauseln mit dem Datenimporteur abgeschlossen. Darüber hinaus sind wir uns unserer Verantwortung bewusst und ergreifen soweit erforderlich zum Schutz der Rechte und Freiheiten natürlicher Personen weitere Maßnahmen, die den Schutz der personenbezogenen Daten sicherstellen. 

Dauer der Datenspeicherung: Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zwecks ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Zudem richtet sich die Speicherdauer nach den gesetzlichen Aufbewahrungsfristen. Darüber hinaus werden die Daten gelöscht, sofern Sie die Löschung der personenbezogenen Daten verlangen, sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen entgegenstehen.  

Widerruf oder Widerspruch: Sie haben nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO jederzeit das Recht, Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen. Sofern Sie von Ihrem Recht Gebrauch machen, findet eine Verarbeitung zu diesem Zweck nicht mehr statt. Weitere Informationen hierzu finden Sie weiter oben in unserer Datenschutzerklärung unter “Rechte der betroffenen Personen”. 

Vertragliche oder gesetzliche Pflicht: Es besteht keine vertragliche oder gesetzliche Pflicht für die Bereitstellung der Daten.  

Weitere Datenschutzhinweise via Link: https://webflow.com/legal/privacy

Vimeo

Beschreibung und Zweck: Wir nutzen für die Einbindung von Videos u.a. den Anbieter Vimeo. Vimeo wird betrieben von Vimeo LLC mit Hauptsitz in 555 West 18th Street, New York, New York 10011. Auf einigen unserer Internetseiten verwenden wir Plugins des Anbieters Vimeo. Wenn Sie die mit einem solchen Plugin versehenen Internetseiten unserer Internetpräsenz aufrufen – beispielsweise unsere Mediathek–, wird eine Verbindung zu den Vimeo-Servern hergestellt und dabei das Plugin dargestellt. Hierdurch wird an den Vimeo-Server übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben. Sind Sie dabei als Mitglied bei Vimeo eingeloggt, ordnet Vimeo diese Information Ihrem persönlichen Benutzerkonto zu. Bei Nutzung des Plugins wie z.B. Anklicken des Start-Buttons eines Videos wird diese Information ebenfalls Ihrem Benutzerkonto zugeordnet. Sie können diese Zuordnung verhindern, indem Sie sich vor der Nutzung unserer Internetseite aus ihrem Vimeo-Benutzerkonto abmelden und die entsprechenden Cookies von Vimeo löschen. 

Rechtsgrundlage: Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten ist Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO. 

Empfänger: Empfänger ist Vimeo LLC mit Hauptsitz in 555 West 18th Street, New York, New York 10011. 

Übermittlung in Drittstaaten: Die personenbezogenen Daten werden in die USA übermittelt. Die Übermittlung erfolgt vorbehaltlich geeigneter Garantien gem. Art. 46 DSGVO. Wir haben dazu Standardvertragsklauseln mit dem Datenimporteur abgeschlossen. Darüber hinaus sind wir uns unserer Verantwortung bewusst und ergreifen soweit erforderlich zum Schutz der Rechte und Freiheiten natürlicher Personen weitere Maßnahmen, die den Schutz der personenbezogenen Daten sicherstellen. 

Dauer der Datenspeicherung: Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zwecks ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Zudem richtet sich die Speicherdauer nach den gesetzlichen Aufbewahrungsfristen. Darüber hinaus werden die Daten gelöscht, sofern Sie die Löschung der personenbezogenen Daten verlangen, sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen entgegenstehen.  

Widerruf oder Widerspruch: Ihnen steht das Recht zu, Ihre erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen, vgl. Art. 7 Abs. 3 S. 1 DSGVO. Dies kann formlos und ohne die Angabe von Gründen geschehen und erfolgt mit Wirkung für die Zukunft. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit, der bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Weitere Informationen hierzu finden Sie weiter oben in unserer Datenschutzerklärung unter „Rechte der betroffenen Personen“. 

Vertragliche oder gesetzliche Pflicht: Es besteht keine vertragliche oder gesetzliche Pflicht für die Bereitstellung der Daten. 

Weitere Datenschutzhinweise via Link: Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und Hinweise zum Datenschutz durch Vimeo finden Sie unter https://vimeo.com/privacy. 

Wistia  

Beschreibung und Zweck: Auf unseren Websites kommt der Dienst Wistia der Wistia Inc. zum Einsatz. Wistia hostet für uns Videos, damit wir diese auf unseren Webseiten zur Verfügung stellen können. Zusätzlich können mithilfe von Wistia Formulare hinter die Videos geschaltet werden, wodurch den Websitebesuchern die Möglichkeit gegeben wird, direkt mit uns zu interagieren und sich beispielsweise zu Veranstaltungen anzumelden. Wir nutzen den sog. „Privacy Mode“ von Wistia, sodass keine personenbezogenen Daten verarbeitet werden, welche zur Identifikation einer natürlichen Person dienen können. Folgende Daten werden bei der Nutzung von Wisita verarbeitet: Provider, Standort (Land), Gerätetyp, anonymisierte IP-Adresse, URL der Seite, über die das Video aufgerufen wurde und die Abspieldauer. Daten, die in das Formular eingegeben werden, werden nicht an Wistia gesendet, sondern direkt an uns. 

Rechtsgrundlage: Die Rechtsgrundlage der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO. 

Empfänger: Die Daten aus den Formularen werden von uns zur zentralen Verwaltung in der Software HubSpot gespeichert. 

Übermittlung in Drittländer: Die personenbezogenen Daten werden in die USA übermittelt. Die Übermittlung erfolgt vorbehaltlich geeigneter Garantien gem. Art. 46 DSGVO. Wir haben dazu Standardvertragsklauseln mit dem Datenimporteur abgeschlossen. Darüber hinaus sind wir uns unserer Verantwortung bewusst und ergreifen soweit erforderlich zum Schutz der Rechte und Freiheiten natürlicher Personen weitere Maßnahmen, die den Schutz der personenbezogenen Daten sicherstellen. 

Dauer der Datenspeicherung: Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Darüber hinaus werden die Daten gelöscht, wenn Sie Ihr Recht auf Löschung i. S. d. Art. 17 Abs. 1 DSGVO geltend machen. 

Widerruf oder Widerspruch: Ihnen steht das Recht zu, Ihre erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen, vgl. Art. 7 Abs. 3 S. 1 DSGVO. Dies kann formlos und ohne die Angabe von Gründen geschehen und erfolgt mit Wirkung für die Zukunft. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit, der bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Weitere Informationen hierzu finden Sie weiter oben in unserer Datenschutzerklärung unter „Rechte der betroffenen Personen“. 

Vertragliche und gesetzliche Pflicht: Es besteht keine vertragliche oder gesetzliche Pflicht für die Bereitstellung der Daten. 

Weitere Datenschutzhinweise: Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie hier: https://wistia.com/privacy & https://wistia.com/support/account-and-billing/privacy-and-data-protection  

IV. Angaben zu den verwendeten Cookies

Im Folgenden informieren wir Sie über Namen und Funktionsdauer der von den oben genannten Plugins und Diensten – im Falle ihrer Einwilligung – eingesetzten Cookies nach dem Schema [Name des Dienstes]: [Name des Cookies] ([Funktionsdauer]).
Der Zugriff auf ein Cookie ist grundsätzlich nur von der Internetadresse aus möglich, von der das Cookie gesetzt wird. Das heißt wir haben keinen Zugriff auf die Cookies der eingesetzten Anbieter (oben). Diese haben auch keinen Zugriff auf unsere Cookies. Dritte haben weder auf unsere Cookies noch auf die der eingesetzten Anbieter Zugriff. Ein Zugriff durch Dritte kann nur durch technische Angriffe erlangt werden, die wir nicht kontrollieren können und für die wir nicht verantwortlich sind.

Google Analytics: _ga,_gat,_gid (2 Jahre)
Hotjar: _hjClosedSurveyInvites,_hjDonePolls,_hjMinimizedPolls,_hjDoneTestersWidgets,_hjIncludedInSample,_hjShownFeedbackMessage,_hjid (1 Jahr)
HubSpot: __hs_opt_out, __hs_do_not_track, hs_ab_test, _key, hs-messages-is-open, hs-messages-hide-welcome-message, __hsmem, messagesUtk (13 Monate)
SurveyMonkey: ep201, ep202, ep203, RP_XXXXXXXX, sso_user, CX_XXXXXXXX, P_XXXXXXXX, sm_ir (1 Jahr)
YouTube: NID (6 Monate)
LinkedIn: UserMatchHistory, li_sugr, _guid, li-oatml, li_fat_id, U, bcookie, bscookie, lang, lidc (2 Jahre)

V. Verarbeitung von Kunden- und Lieferantendaten

Zweck der Verarbeitung: Identifikation als Ansprechpartner, Ansprache im beruflichen Kontext, insb. bei Durchführung von Verträgen mit Ihrem Unternehmen; ggf. Verwendung als Testdaten zur Softwareentwicklung (dann ausschließlich in besonders gesicherter IT-Umgebung und nur für die Dauer des Softwaretests).

Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 Buchst. b, f DS-GVO

Datenkategorien: Stammdaten, Kontaktdaten, Inhaltsdaten, Vertragsdaten, Zahlungsdaten

Empfänger der Daten: ggf. unsere Tochterunternehmen, IT-Dienstleister

Beabsichtigte Drittlandübermittlung: Keine

VI. Verarbeitung von Daten von Teilnehmern unserer Veranstaltungen

Zweck der Verarbeitung: Durchführung unserer Veranstaltungen, ggf. Aufnahme von Fotos im Rahmen der Veranstaltungen, Nutzung der Aufnahmen zur internen Berichterstattung und informativen Darstellung der Veranstaltung sowie zu Zwecken der Dokumentation und Öffentlichkeitsarbeit.

Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DS-GVO

Datenkategorien: Stammdaten, Kontaktdaten, Inhaltsdaten (insb. unbewegte und bewegte Bilder und Tonaufnahmen)

Empfänger der Daten: Unsere Tochterunternehmen, Betreiber unserer Social Media Seiten, im Einzelfall Vertragspartner

Beabsichtigte Drittlandübermittlung: Keine

1. Eventmobi-Plattform

Zweck der Verarbeitung: Einbindung der Eventmobi-Plattform zur technischen und inhaltlichen Durchführung von Online-Veranstaltungen; Teilnehmermanagement für Online-Veranstaltungen

Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 Buchst. a, b, f DS-GVO (Unser berechtigtes Interesse an der Verarbeitung: Ressourcenplanung und Stabilität der Online-Veranstaltungen)

Datenkategorien: Stammdaten, Kontaktdaten, Inhaltsdaten, Nutzungsdaten, Verbindungsdaten

Empfänger der Daten: EventMobi GmbH, Kopernikusstraße 35, 10243 Berlin und deren Dienstleister

Beabsichtigte Drittlandübermittlung: Kanada (Angemessenheitsbeschluss der EU-Kommission, Art. 45 Abs. 1 DSGVO)

Speichern wir auf Ihrem Endgerät aufgrund Ihrer Einwilligung personenbezogene Daten oder lesen solche aus? Nein

Rechte betroffener Personen: Für die Umsetzung Ihrer Betroffenenrechte ist Eventmobi mit Blick auf die Nutzung der Eventmobi-Plattform selbst verantwortlich. Über Ihre Rechte informiert Eventmobi Sie unter https://www.eventmobi.com/de/datenschutzbestimmungen/#rechtewahrn. Sie können Ihre Rechte auch uns gegenüber geltend machen, wir werden ihre Anfrage dann umgehend an Eventmobi weiterleiten. Sofern Sie an einer unserer Veranstaltungen über die Eventmobi-Plattform teilnehmen, nachdem Sie sich dort registriert haben, sind wir für die Umsetzung Ihrer Betroffenenrechte verantwortlich (zu den Details siehe oben).

2. Doo-Plattform

Zweck der Verarbeitung: Einbindung der Doo-Plattform zur technischen und inhaltlichen Durchführung von Online-Veranstaltungen sowie Zahlungsabwicklung; Teilnehmermanagement für Online-Veranstaltungen

Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 Buchst. a, b, f DS-GVO (Unser berechtigtes Interesse an der Verarbeitung: Ressourcenplanung und Stabilität der Online-Veranstaltungen)

Datenkategorien: Stammdaten, Kontaktdaten, Zahlungsdaten, Inhaltsdaten, Nutzungsdaten, Verbindungsdaten

Empfänger der Daten: doo GmbH, Hultschiner Straße 8, 81677 München und deren Dienstleister

Beabsichtigte Drittlandübermittlung: Im Einzelfall: USA (EU-Standardvertragsklauseln/SCC, Art. 46 Abs. 1, Abs. 2 Buchst. c DSGVO)

Speichern wir auf Ihrem Endgerät aufgrund Ihrer Einwilligung personenbezogene Daten oder lesen solche aus? Nein

3. Wonder Technologies – Online Meetings 

Zweck der Verarbeitung: Einbindung von Online Meeting Räumen für Networking, persönlichen Erfahrungsaustausch oder Vorträge.   

Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 Buchst. a, f DS-GVO (Ihre Einwilligung bei Betreten der Online-Meeting-Räume, unser berechtigtes Interesse an der Bereitstellung einer Möglichkeit zum persönlichen Austausch) 

Datenkategorien: Audio, Video, Nutzername, E-Mail-Adresse, Profilbild 

Empfänger der Daten: Wonder Technologies GmbH, Tempelhofer Ufer 1A, 10961 Berlin und deren Dienstleister 

Beabsichtigte Drittlandübermittlung: USA (EU-Standardvertragsklauseln, Art. 46 Abs. 2 lit. c DSGVO) 

Speichern wir auf Ihrem Endgerät aufgrund Ihrer Einwilligung personenbezogene Daten oder lesen solche aus? Ja 

Rechte betroffener Personen: Für die Umsetzung Ihrer Betroffenenrechte ist Wonder Technologies mit Blick auf die Nutzung der Wonder Online Meetings selbst verantwortlich. Über Ihre Rechte informiert Wonder Technologies Sie unter https://www.wonder.me/policies/privacy-policies. Sie können Ihre Rechte auch uns gegenüber geltend machen, wir werden ihre Anfrage dann umgehend an Wonder Technologies weiterleiten. Sofern Sie bei einer unserer Online Veranstaltungen an einem Online Meeting über Wonder Technologies teilnehmen, sind wir für die Umsetzung Ihrer Betroffenenrechte verantwortlich (zu den Details siehe oben). 

4. movingimage Video Suite

Beschreibung und Zweck

Die movingimage-Plattform ist ein professionelles webbasiertes Video Asset Management System, der movingimage EVP GmbH, Tempelhofer Ufer 1, 10961 Berlin, mit dem Unternehmen ihre Videos an verschiedenen Standorten effizient verwalten können. Videos können einfach auf Websites und Videoportalen veröffentlicht und zum Download bereitgestellt werden. Beim Abspielen der Videos werden vom Videoplattformbetreiber movingimage standardmäßig First-Party-Cookies, in denen bestimmte Informationen zur Darstellung und zur Wiedergabe von Videos an movingimage übergeben werden, für analytische Auswertungen eingesetzt. Die dadurch gewonnenen Informationen erlauben keinen Rückschluss auf eine natürliche Person. Die d.velop AG nutzt die Dienste der movingimage EVP GmbH zur Durchführung von virtuellen Events. Mit Unterstützung von movingimage erstellen wir so Web-Veranstaltungen und Networking-Sitzungen, welche wir nach unseren Wünschen konfigurieren können. Die Registration findet direkt auf der Webseite des externen Dienstleisters movingimage EVP GmbH unter www.movingimage.com statt. Dabei steht es den Nutzern frei, per Video oder Audio an der Konferenz teilzunehmen. Es gelten die Datenschutzerklärung sowie die Nutzungsbedingungen der movingimage EVP GmbH.

Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO.

Empfänger

Empfänger der Daten ist neben dem Eventveranstalter, die movingimage EVP GmbH, Tempelhofer Ufer 1, 10961 Berlin.

Übermittlung in Drittstaaten

Im Zuge der Nutzung von Diensten der movingimage EVP GmbH kann es zu einer Datenübertragung in Drittländer (USA) kommen. Die personenbezogenen Daten werden auf Grundlage des Art. 46 und/oder Art. 49 Abs. 1 lit. a) DSGVO übermittelt.

Dauer der Datenspeicherung

Die IP-Adresse der/ des Nutzers wird von der movingimage EVP GmbH in verschlüsselter Form für die Dauer von 13 Monaten gespeichert und anschließend gelöscht. Darüber hinaus werden die Daten gelöscht, sofern Sie Ihre Einwilligung widerrufen bzw. die Löschung der personenbezogenen Daten verlangen.

Widerrufsmöglichkeit

Sie haben das Recht, ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Ein Widerruf wirkt sich auf die Wirksamkeit von in der Vergangenheit liegenden Datenverarbeitungsvorgängen nicht aus.

Vertragliche oder gesetzliche Pflicht

Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben und auch nicht für einen Vertragsabschluss erforderlich. Sie sind auch nicht verpflichtet, die personenbezogenen Daten bereitzustellen. Die Nichtbereitstellung hätte jedoch zur Folge, dass Sie nicht an digitalen Events teilnehmen können.

Weitere Datenschutzhinweise via Link

Zusätzliche Informationen zur Datenerhebung durch movingimage sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und die vorhandenen Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre können Sie den Datenschutzhinweisen von movingimage unter https://www.movingimage.com/gtc/datenschutzerklaerung-der-movingimage-evp-gmbh entnehmen.

5. Datenschutzhinweise für Microsoft Teams Meetings

Die nachfolgenden Informationen dienen als Ergänzung zur Datenschutzerklärung für Teilnehmer von MS 365 Teams-Videokonferenzen der d.velop AG.

Rechtsgrundlage

Wichtige Absprachen und Präsentationen von Sachverhalten z.B. für die Entwicklung von d.velop-Lösungen müssen eingesehen werden können von Personen, welche an der Teilnahme verhindert sind. Hierfür brauchen wir Ihre Mitwirkung. Wir möchten Sie gerne bitten, der d.velop AG eine Einwilligung für die Verwendung von Foto- und Videomaterial zu erteilen, sodass wir den oben genannten Zweck datenschutzkonform abbilden können. Die Rechtsgrundlage dieser Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung gem. Artikel 6 Abs. 1 lit. a) oder Art. 9 Abs. 2 lit. a) DSGVO.

Dauer der Verarbeitung

Ihre Einwilligung ist selbstverständlich freiwillig und Sie können diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft ganz oder teilweise widerrufen. Wenn Sie die Einwilligung nicht erteilen möchten, wird dies keinerlei Konsequenzen haben. Wenn Sie mit der Aufzeichnung nicht einverstanden sind, dann stellen Sie bitte sicher, dass Sie sowohl Video- als auch Tonaufnahmen während des Meetings von Ihrer Person verhindern oder nicht an dem Meeting teilnehmen. Im Falle eines Widerrufs werden die aufgenommenen Meetings (Videodaten) gelöscht von unserem internen Speicherplatz.

Empfänger Ihrer Daten

Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten (hier die Aufnahmen) an Dritte findet nicht statt. Wir speichern die Aufnahmen nur zu internen Zwecken auf einem internen System. Die Verarbeitung findet mittels Microsoft Teams statt. Diese Verarbeitung ist nicht von dieser Einwilligung betroffen.

Widerrufsmöglichkeit

Sie haben das Recht, ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Ein Widerruf wirkt sich auf die Wirksamkeit von in der Vergangenheit liegenden Datenverarbeitungsvorgängen nicht aus.

Vertragliche oder gesetzliche Pflicht

Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben und auch nicht für einen Vertragsabschluss erforderlich. Sie sind auch nicht verpflichtet, die personenbezogenen Daten bereitzustellen. Die Nichtbereitstellung hätte jedoch zur Folge, dass Sie nicht an digitalen Events teilnehmen können.