SAP ECM

d.velop Produkte nahtlos in SAP integriert

Nutzen Sie d.velop Technologie: Vereinfachen und beschleunigen Sie Ihre Dokumenten- und Beschaffungsprozesse mit ECM-Funktionalitäten von d.velop.

  • Logo Zentis GmbH & Co. KG
  • Das Logo von Agravis
  • deutsche anlagen leasing logo
  • Logo Hipp
  • funke medien gruppe logo
  • Logo Universitätsklinik Tübingen

SAP ECM

Dokumentenmanagement und Geschäftsprozesse
nahtlos in SAP integriert

Sie setzen auf SAP als Enterprise Ressource Planning System? Dann sollten Sie auf ECM for SAP setzen. Seit Jahren entwickelt die d.velop als SAP Silver Partner ECM-Software, die den Umgang mit Dokumenten vereinfacht und die Automatisierung von Prozessen in SAP vorantreibt.

Sie möchten als Greenfield-Ansatz SAP S/4HANA in Ihr Unternehmen einführen oder haben als Mittelständler SAP Business ByDesign im Einsatz – wir stellen uns individuell auf Sie ein.

Vorteile eines integrierten Enterprise Content Management für SAP

Durch die direkte Integration unserer ECM-Produkte in die SAP-Oberflächen stellen wir Anwendern Funktionen zur Verfügung, die diesen lästigen Routineaufgaben abnehmen. Von der Ablage von Dokumenten, über den Beschaffungsantrag bis hin zur Freigabe von Rechnungen.

  • Suchen und Finden von Dokumenten in wenigen Sekunden
  • Verbesserte Zusammenarbeit
  • Compliance Anforderungen einhalten
  • Durchlaufzeiten werden zu Produktivzeit
  • Ein zentrales System mit einheitlichen Workflows
  • Transparenz und Nachvollziehbarkeit bei Workflows
d.velop Mitarbeiter schaut Webinar zum Thema Dokumentenmanagement.

SAP ECM Webinar

Das Wartungsende von SAP ECC steht bevor: Unsere Lösungen für die SAP S/4HANA Cloud

Das Thema Cloud bekommt eine wachsende Relevanz. Insbesondere die Archivierung in der Cloud, doch wie funktioniert Archivierung in der public oder private Cloud und welche Aspekte gibt es zu beachten? Was ist der CMIS-Connector und was erhofft sich SAP mit der neuen Schnittstelle? Unsere Referenten geben Antworten auf diese Fragen, berichten über die CMIS-Zertifizierung und aktuellen Projekten und Erfahrungen mit der Archivierung in der SAP Cloud.

  • Welche Cloud-Varianten gibt es?
  • ArchiveLink vs. CMIS: Wie wird in der Cloud archiviert?
  • Deshalb haben wir CMIS zertifiziert
  • Unsere Erfahrungen & Empfehlungen aus aktuellen Projekten

SAP ECM

SAP ECM Prozesse optimieren
mit d.velop Software

Unabhängig davon, in welcher Branche Sie tätig sind und egal, welches SAP-Modul Sie einsetzen: Die Integration von d.velop Produkten in SAP unterstützt Sie bei der Digitalisierung Ihrer Geschäftsprozesse. Wie das konkret aussehen kann?

d.velop-sap-produktportfolio
d.velop Mitarbeitende arbeiten mit digitalen Akten

SAP ECM Whitepaper

ECM-Strategie erfolgreich im Unternehmen einführen

Mit der Etablierung einer ECM-Strategie wird weit mehr als nur ein IT-Projekt umgesetzt. Die gesamte Strategie bildet die Basis für alle weiterführenden Geschäftsprozesse im Unternehmen.

In diesem Whitepaper geben wir Ihnen wertvolle Tipps für die erfolgreiche Einführung einer ECM-Strategie.
Wir klären Sie über mögliche Risiken und Stolpersteine auf, um für Sie einen reibungslosen Projektstart zu ermöglichen.

  • Was ist eine ECM-Strategie?
  • Warum ist eine ECM-Strategie wichtig?
  • Was muss beachtet werden?
  • Tipps für eine erfogreiche Einführung vom ECM

d.velop ECM for SAP

Alle d.velop Lösungen für SAP im Überblick

  • Dokumente verwalten

    Speicherkosten sparen, Dokumenten- und Geschäftsprozesse beschleunigen und effizienter im ERP arbeiten: Das sind nur einige der vielen Vorteile eines vollintegrierten Dokumentenmanagement-Systems in SAP. Erfahren Sie, welche Vorteile das Dokumentenmanagement von d.velop für Sie bereithält.

  • Rechnungen verarbeiten

    Rechnungen in SAP einfach erfassen und in der führenden Oberfläche prüfen und freigeben? Dank der digitalen Rechnungsverarbeitung von d.velop ist das keine Herausforderung mehr. Wollen Sie erfahren, welche Kosteneinsparungen und Effizienzsteigerungen durch den digitalen Rechnungseingang möglich sind?

  • Prozesse automatisieren

    Um Ihren Beschaffungsprozess durchgängig zu gestalten, braucht es digitale Lösungen. Unser Produkt für den digitalen Beschaffungsprozess sorgt für die notwendige Ergänzung Ihres SAP-Systems. Wie? Vier speziell für SAP entwickelte und in einem Produkt zusammengefasste Komponenten.

  • Die digitale Personalakte

    Haben Sie jederzeit alle Personaldokumente im Überblick, ob mit SAP HCM oder SuccessFactors. Profitieren Sie von weiteren HR-Features, wie die digitale Postzustellung oder die digitale Signatur.

  • Digitale Archivierung

    Archivieren Sie Ihre SAP-Dokumente ganz bequem, digital und revisionssicher. Egal ob On Premises, Hybrid oder in der Cloud über die ArchiveLink- oder CMIS-Schnittstelle für SAP ECC oder SAP S/4HANA.

  • Information Lifecycle Management

    Archivieren Sie personenbezogene Daten DSGVO-konform mit SAP ILM. d.velop bietet eine zertifizierte ILM-fähige Ablage.

Die d.velop AG ist langjähriger zertifizierter SAP-Partner

Die Integration unserer Produkte – wie unser Dokumentenmanagement-System – in SAP ERP ist von SAP selbst geprüft und zertifiziert. So stellen wir sicher, dass beide Systeme perfekt miteinander arbeiten.

  • Im eigenen Namensraum entwickelt
  • Über 700 Kunden nutzen d.velop Produkte im SAP-Umfeld
  • Eigenes SAP-Center mit erfahrenen SAP-Beratern und SAP-Entwicklern

d.velop Schnittstellen für Ihre SAP Umgebung

Icon Brüche

Die d.velop CMIS-Schnittstelle für SAP

Die neue von der SAP zertifizierte CMIS-Schnittstelle ermöglicht die Archivierung von Dokumenten in der Cloud und somit ein cloudbasiertes Dokumentenmanagement in SAP. Profitieren Sie von der CMIS-Schnittstelle als Grundlage für die Archivierung in der SAP S/4HANA Public Cloud.

Icon Brüche

Die d.velop ILM Schnittstelle für SAP

SAP bietet Kunden mit dem SAP Information Lifecycle Management (ILM) eine eigene Lösung zur Bereitstellung, Erschließung und langfristigen Aufbewahrung von Daten entlang ihres Lebenszyklus. Mit unserem Modul für SAP ILM helfen wir Ihnen, technische und organisatorische Maßnahmen zur Sperrung und Löschung von personenbezogenen Daten in SAP aufzusetzen und Dokumente DSGVO-konform abzulegen. 

Icon Brüche

Die d.velop Schnittstelle zu SAP SuccesFactors

d.velop bietet eine Schnittstelle zu SAP SuccessFactors, mit deren Hilfe das hauseigene DMS d.velop documents an SAP SuccessFactors angebunden werden und so mit digitalen Personalakten sowie weiteren nützlichen digitalen Features für die HR-Abteilung gearbeitet werden kann.

Icon Brüche

Die d.velop Schnittstelle zur SAP Business byDesign

d.velop bietet eine Schnittstelle zur SAP Business byDesign, um mittelständischen Unternehmen die digitale Archivierung Ihrer SAP-Dokumente sowie Geschäftsprozesse digital abzubilden und automatisieren.

d.velop Mitarbeitende führen eine Kostenkalkulation zur Mitarbeiter-App durch.

Aufwandsschätzung

Aufwandsschätzung für ein Digitalisierungsprojekt Ihrer SAP Rechnungsverarbeitung

Verwenden Sie unseren Aufwandskalkulator und erhalten Sie auf Basis Ihrer individuellen Anforderungen eine erste Schätzung des Projektaufwands von unserem SAP-Expertenteam. Beantworten Sie ganz einfach 5 Fragen und erhalten Sie Ihre individuelle Aufwandsschätzung.

SAP im d.velop blog

Sie möchten mehr rund um das Thema SAP erfahren?

SAP ECM FAQ

Die häufigsten Fragen zu SAP ECM

Wofür steht SAP DMS?

DMS ist die Abkürzung für Dokumentenmanagement-System. Als DMS-Software wird eine Lösung bezeichnet, die eine automatisierte und ganzheitliche Verwaltung von Dokumenten und Informationen ermöglicht. Ein DMS läuft datenbankgestützt, ermöglicht eine hohe Zugänglichkeit und sichere Archivierung von Dokumenten innerhalb einer Organisation, die an SAP angebunden werden kann.

Was bedeutet SAP ECM?

SAP ECM stellt Funktionen zur Erfassung, Speicherung, Verarbeitung und Bereitstellung von Dokumenten und Inhalten innerhalb eines Unternehmens bereit. Die Software ermöglicht es, Unternehmen verschiedene Inhalte, wie zum Beispiel E-Mails oder elektronische Dokumente zu organisieren und kontrollieren. Mit SAP ECM können zudem Dokumenten- sowie Informationsprozesse optimiert werden, um die Effizienz zu steigern und Compliance-Anforderungen zu erfüllen.

Warum ein Dokumentenmanagement-System an SAP anbinden?

Zu den wichtigsten Gründen, ein DMS im Unternehmen einzuführen, zählen die gesetzeskonforme, elektronische Archivierung nach GoBD und DSGVO. Zudem können elektronische Dokumente in Sekundenschnelle gefunden werden, es wird Homeoffice und kollaborative Zusammenarbeit ermöglicht und nicht zuletzt werden Kosten gespart (Papier, Drucker, Durchlaufzeiten etc.)

Was ist SAP ArchiveLink?

ArchiveLink ist eine Schnittstelle in SAP ERP, mit der Dateien und zugehörende Daten verwaltet werden können. Über SAP ArchiveLink können Dokumente und Daten in einem elektronischen Archiv abgelegt, abgerufen und angezeigt werden. Die Schnittstelle stellt eine Verbindung zwischen archivierten Dokumenten im DMS und den dazu im SAP-System erfassten Anwendungsbelegen her.

Was ist SAP CMIS?

CMIS steht für Content Managed Interoperability Services und ist ein offener, hestellerunabhängiger Standard zur Anbindung von Content-Management-Systemen, wie zum Beispiel ein Dokumentenmanagement-System.  In der SAP S/4HANA Cloud wird die Schnittstelle SAP ArchiveLink nicht mehr unterstützt und vom CMIS-Standard abgelöst. Wenn es um die Nutzung von Cloud-Diensten wie S/4HANA ES, C/HANA oder SuccessFactors geht, ist die CMIS-basierte Archivierung in Zukunft ein Muss.

Software Demo

d.velop SAP-Lösungen live erleben

Sie möchten unsere SAP-Lösungen live erleben?
Dann einfach Formular ausfüllen und Software Demo anfordern.