Abschied vom Aktenkeller!

“Schnelle Suche, einfaches Ablegen und standortübergreifendes Teilen – mit digitalen Akten kein Problem mehr für mich!”
Julia Bergerbusch, Sozialpädagogin, Kreis Borken

Mehr erfahren

Digitaler Beschaffungs­prozess in SAP

Optimieren Sie Ihre SAP Umgebung mit d.velop Software für SAP ERP

Mehr Erfahren

Digitale Verarbeitung von Rechnungen

Mit dem elektronischen Rechnungseingangsprozess optimieren Sie die Abläufe in Ihrem Unternehmen. Sie möchten wissen, welche weiteren Vorteile Sie davon haben?

Finden Sie es heraus

Plane Deine Zukunft bei d.velop

Wir bieten Dir abwechslungsreiche Aufgabenfelder, agile Teams, flache Hierarchien und die Möglichkeit, Dich selbst und Deine Ideen zu verwirklichen.

Zum Karriereportal

Völlig losgelöst von den Servern

Mit d.velop cloud schnell und einfach Services für digitale Dokumente und die Digitalisierung von Geschäftsprozessen nutzen.

Jetzt testen

“Wir helfen Unternehmen und Organisationen dabei,
ihr ganzes Potenzial zu entfalten, indem wir digitale Dienste bereitstellen, die Menschen miteinander verbinden, sowie Abläufe und Vorgänge umfassend vereinfachen und neugestalten.”

Die 1992 gegründete d.velop AG entwickelt und vermarktet Software zur durchgängigen Digitalisierung von Geschäftsprozessen und branchenspezifischen Fachverfahren. Mit der Ausweitung des etablierten ECM-Portfolios rund um Dokumentenmanagement, Archivierung und Workflows auf mobile Apps sowie standardisierte und Custom-SaaS-Lösungen bietet der Software-Hersteller auch Managed Services an. Ein starkes, international agierendes Netzwerk aus spezialisierten Partnern macht d.velop Enterprise Content Services weltweit verfügbar.

0

Kunden

in der d.velop Gruppe

0

Jahre

ECM-Erfahrung

0

Partner

im d.velop competence network

Aktuelles

Veranstaltungen

Sie können auf folgenden Events mit uns in Kontakt treten:

WEITERE EVENTS

Pressemitteilung

Branchenstudie: Nur jeder dritte Euro der Investitionsbudgets geht in digitale Projekte

d.velop-Studie ermittelt deutliche Defizite bei den digitalen Kompetenzen. Handel und Lebensmittelindustrie Schlusslichter im Branchenvergleich, Automotive und Elektronik führend.

WEITERLESEN

Blog-Artikel

Der Bitcoin: Heißer als Helene, Angela und der FC Bayern München?

„Der gefährliche Bitcoin Rausch“, so lautet der Titel eines Leitartikels der Rheinischen Post vom 05.12.2017. Der Autor Georg Winters schreibt hier, dass der Begriff Bitcoin bei Google öfter gesucht wird als „Bayern München“, „Angela Merkel“ und „Helene Fischer“ zusammen. Dies finde ich, bei allem Respekt für die genannten Personen und Vereine, persönlich zunächst nicht sonderlich verwunderlich, sondern vielmehr logisch und nachvollziehbar.

WEITERLESEN

EU-DSGVO

Machen Sie Ihr Unternehmen fit für die EU-DSGVO!

Am 25.05.2018 tritt die neue Datenschutzgrundverordnung in Kraft. Jedes Unternehmen, welches mit personenbezogenen Daten arbeitet, muss ab diesem Tag alle Vorkehrungen getroffen haben, um die Anforderungen der EU-DSGVO zu erfüllen.

Haben Sie noch konkrete Fragen zum Thema?
Wir helfen gerne!

Jetzt Fragen stellen

Enterprise Content Management – so funktioniert es:

 

1. Konsequente Digitalisierung

Grundvoraussetzung ist, dass sämtliche Dokumente, Informationen und Prozesse digitalisiert werden. Hierdurch werden nachhaltig Kosten für Transport, Verteilung sowie Be- und Verarbeitung gesenkt und die Produktivität signifikant erhöht.

Digitalisierung

  • Scannen
  • Automatisches Auslesen von Informationen
  • Erkennen von Dokumentart und Inhalten

2. Digitale Akten und flexible Archivierung

  • Digitale Akten
  • Revisionssicher und rechtskonform
  • Digitales Archiv
  • Langzeit verfügbar und zertifiziert

Ob eingescannte Papierdokumente, Zeichnungen, Bilder, Buchhaltungsbelege oder E-Mails: Erst mit den digitalen Akten und ihrer zentralen Archivierung stehen alle Dokumente und Informationen jedem Mitarbeiter jederzeit in digitalen Akten zur Verfügung und sorgen so unternehmensweit für mehr Transparenz und bessere Nachvollziehbarkeit.

Digitale Akten

3. Automatisierte Prozesse und Fachverfahren

Enterprise Content Management stellt sicher, dass das gesamte fachliche, organisatorische und soziale Wissen Ihres Unternehmens immer und überall intern und extern zugänglich, in vielfältiger Form nutzbar und in automatisierte Abläufe eingebunden ist.