Nur wer ausgetretene Pfade verlässt, hat das Potenzial, immer besser zu werden.

Nachhaltig, smart, innovativ – was die Software auszeichnet, gilt auch für die Mitarbeiter der d.velop Gruppe. Enthusiasmus, Motivation und Expertise bilden die Basis für langfristige Kundenbeziehungen.

Wissen ist die Basis für Erfolg

Die d.velop Gruppe ist davon überzeugt, dass der zukünftige Erfolg von Unternehmen und Organisationen aller Art entscheidend davon abhängt, dass ihr gesamtes fachliches und organisatorisches Wissen jederzeit und überall intern und extern auf einfachste Weise zugänglich sowie in vielfältiger und sicherer Form nutzbar gemacht und geteilt werden kann.

Neben der d.3ecm Plattform stellt d.velop mit der Produktlinie ecspand ECM Lösungen für Microsoft SharePoint zur Verfügung. Abgerundet wird das Portfolio durch die dritte Produktlinie foxdox, welche Dokumenten-Management in der Cloud bereitstellt.

Die d.velop Gruppe

Derzeit 11 Tochtergesellschaften und Beteiligungen bilden zusammen mit der d.velop AG die d.velop Gruppe. Solides, kaufmännisches Handeln sowie partnerschaftliche Zusammenarbeit mit allen Beteiligten sind die Basis für die Arbeit der d.velop. Mit regionalem oder thematischem Fokus sind die Mitglieder der d.velop Gruppe kompetente Ansprechpartner vor Ort zu spezifischen Themen rund um Dokumentenmanagement und Digitalisierung.

Ein weltweites Netzwerk aus 150 Partnerunternehmen rundet das Kompetenz-Netzwerk der d.velop ab und bietet Know-how und Service aus erster Hand.

Partnernetzwerk

Fakten

Der Grundstein der d.velop wurde 1992 im nordrhein-westfälischen Gescher gelegt. Noch heute hat die Gruppe mit der d.velop AG hier ihren Hauptsitz.

Was die rasante Entwicklung mit heute rund 350 Mitarbeitern allein am Hauptsitz, über 500 in der Gruppe, mehr als 6.900 Kunden und weltweit über eine Million Anwendern ausmacht, ist weit mehr als nur die technische Kompetenz.

Die Begeisterung der d.velop Mitarbeiter, immer neue Möglichkeiten zu finden, mit intelligent konzeptionierten IT-Anwendungen Geschäftsprozesse zu digitalisieren, ist die Triebfeder für den Erfolg. Mit dem d.velop competence network, dem engmaschigen Netz kompetenter System-Partner in allen Regionen Deutschlands und Europas, bietet d.velop ein Höchstmaß an Kundennähe – und die nicht nur räumlich.

d.velop geht mit jedem Kunden eine strategische Partnerschaft ein – immer mit den Anforderungen des Kunden im Fokus und dem gemeinsamen Ziel der erfolgreichen Umsetzung vor Augen. Dabei geht die d.velop innovative Wege. Denn nur wer ausgetretene Pfade verlässt, hat das Potenzial, immer besser zu werden.

Facts Vorstandv.l.n.r.: Christoph Pliete (Vorstandsvorsitzender), Mario Dönnebrink (Vorstand Vertrieb und Marketing)

Key Facts:

  • Gegründet im Jahr 1992
  • Gründer Thilo Gukelberger und Christoph Pliete
  • Vorstand der d.velop AG: Christoph Pliete (Vorsitzender), Mario Dönnebrink
  • Einziger Anbieter von drei Produktlinien für durchgängiges Enterprise Content Management
  • d.3ecm als etablierte ECM-Software vereinigt die Kernkompetenzen Archivierung, Dokumentenmanagement und Workflow Management
  • ecspand vervollständigt Microsoft SharePoint zum vollwertigen ECM-System
  • Mit foxdox bietet d.velop ein echtes Cloud-DMS an

Zahlreiche Integrationen in:

  • SAP ERP
  • Microsoft Dynamics NAV, AX, CRM
  • Sage bäurer
  • infor:com
  • Microsoft Outlook/Exchange, Office
  • IBM Notes/Domino
  • führende KIS-Systeme
  • BITMARCK

Innovationszentrum Münsterland

Als international agierendes Unternehmen, regional stark verwurzelt, treibt d.velop den Ausbau des Münsterlandes als führenden Wirtschaftsstandort aktiv voran. Daher unterstützt d.velop zahlreiche lokale und überregionale Initiativen zum Ausbau der digitalen Infrastruktur und ist Vorreiter bei der Vorstellung und Einführung digitaler Bürgerdienste. Auch der Austausch mit Schulen und Hochschulen im Kontext der Berufsvorbereitung und Talentförderung wird intensiv betrieben.
digital_campus_2cols
Die d.velop AG ist im Herzen des in 2015/2016 entstandenen d.velop campus angesiedelt. Hier entsteht durch die Konzentration verschiedenster junger und dynamisch wachsender Firmen ein Innovationszentrum der kurzen Wege. Die räumliche Nähe wird gemeinsame Projekte der Campus-Unternehmen forcieren und Zusammenarbeit nicht nur ideell, sondern auch persönlich im gemeinsam nutzbaren Business-Center ermöglichen. Eine vollständige Infrastruktur inklusive Restauration, Erholungsflächen und Gesundheitsförderung macht den d.velop campus zum Arbeitsraum der Zukunft. Schon heute.

Zum d.velop campus