d.velop AG weiter auf Wachstumskurs

  • 20.08.2019

ECM-Hersteller festigt mit der Übernahme des langjährigen Beteiligungsunternehmens d.velop digital solutions GmbH in Kiel den strategischen Fokus auf spezifische Branchenkompetenz

Mit der Übernahme der Anteile an dem Kieler Traditionsunternehmen, das seit 2005 im Rahmen des d.velop Partnernetzwerks bundesweit das gesamte d.velop-Lösungsportfolio vertreibt, festigt der Softwarehersteller d.velop AG seine Position als führender Anbieter von Lösungen für das Digital Office und zeigt sich weiterhin auf Wachstumskurs.

Die d.velop digital solutions GmbH (d.ds) betreut seit fast 15 Jahren mit einem kompetenten Expertenteam Geschäftskunden bei der Digitalisierung ihrer Geschäftsprozesse und entwickelt auf Basis der d.velop-Technologien selbst eigene Cloud-Lösungen für die d.velop-Gruppe. Seit 1. August 2019 ist das Unternehmen 100%ige Tochter der d.velop AG. Zuvor war d.velop bereits mit 50% an dem Kieler Digitalisierungsspezialisten beteiligt. Damit verfolgt d.velop weiterhin konsequent den Weg, seinen Kunden Kompetenz aus erster Hand zu liefern, langfristigen Investitionsschutz zu bieten und eine größtmögliche Sicherheit in Zeiten des digitalen Wandels.

Christoph Pliete, d.velop-Vorstandsvorsitzender und damals neben Jens-Uwe Beucke Mitgründer der d.ds, sieht in diesem Schritt eine große Chance: „Mit ihrem strategischen Fokus auf Reedereien, Kanzleien und ihrer Funktion als bundesweites d.velop Kompetenzcenter für Handwerks-, Industrie- und Handelskammern, ist die d.ds ein wichtiger Pfeiler in der Marktansprache der d.velop-Gruppe. Zukünftig können wir gemeinsam in noch engerer Abstimmung und noch größerer Geschwindigkeit die vielfältigen, teilweise stark branchenspezifischen Anforderungen unserer Kunden erfüllen.“

Auch der zum Jahresende 2019 ausscheidende Geschäftsführer der d.ds, Jens-Uwe Beucke, ist hochzufrieden mit der Entscheidung der direkten Verzahnung der beiden Unternehmen: „Wir haben ohnehin seit Jahrzehnten eng zusammengearbeitet und sichern mit diesem Schritt auch langfristig die erfolgreiche Zukunft der d.velop digital solutions GmbH.“

Beleg für den konsequenten Wachstumskurs ist auch die aktuelle Erweiterung des d.ds-Gebäudes um 500qm zusätzliche Bürofläche, mit der weitere neue Arbeitsplätze geschaffen werden. Für die Bestandskunden der d.ds ändert sich durch die Übernahme indessen nichts. Die Kieler Niederlassung wird von den bisherigen Mitgliedern der Geschäftsleitung, Ingmar Siebel und Andreas Schmischke, im Sinne der d.velop-Philosophie weitergeführt.

„Mit dieser erfahrenen Doppelspitze und dem etablierten Kieler Team aus mehr als 40 Experten ist die d.ds für die Zukunft hervorragend aufgestellt“, konstatiert Beucke. „Zudem profitieren unsere Kunden immens von der größeren Nähe zum Hersteller, von kürzeren Entscheidungswegen und innovativen Produkten aus der d.velop-Schmiede.“

Mehr Informationen zur d.velop digital solutions GmbH: https://www.d-velop-nord.de

Bildquelle: d.velop

Download Bildmaterial: Pressefotos als zip-Datei

Bildunterschriften: 

jens-uwe-beucke: Der zum Jahresende 2019 ausscheidende Geschäftsführer der d.velop digital solutions GmbH, Jens-Uwe Beucke

dvelop-christoph-pliete: Christoph Pliete, Vorstandsvorsitzender und CEO der d.velop AG

KielerKamp99: Im Bürogebäude der Kieler d.velop digital solutions GmbH werden aktuell 500qm neue Büroflächen geschaffen

Pressekontakt

Stefan Olschewski
Senior Manager Corporate Communications
Telefon: +49 2542 9307-0
E-Mail: stefan.olschewski@d-velop.de