01.02.2024, 09:44 Uhr d.velop schließt Partnerschaft mit KI-Softwareentwickler codecentric AG

d.velop schließt Partnerschaft mit KI-Softwareentwickler codecentric AG

Die KI-Lösung SHERLOQ des deutschen Softwareentwicklungsexperten erweitert d.velop-Produkte um intuitive Automatisierungsfunktionen

Der Softwareentwickler aus Solingen, die codecentric AG, und d.velop, führender europäischer Plattformanbieter für Software zur Digitalisierung von dokumentenbezogenen Geschäftsprozessen, schließen eine strategische Partnerschaft. Damit treibt d.velop seine KI-Strategie rund um digitale Dokumentenprozesse mit einem weiteren Partner voran und integriert intelligente KI-Funktionalitäten über den “documents intelligence hub” in die eigenen Produkte. Dabei setzt d.velop gezielt auch auf europäische Partner, um sowohl branchenspezifische Compliance-Vorgaben als auch marktspezifische Bedürfnisse optimal zu bedienen. codecentric verfügt über langjährige Technologie- und Marktexpertise mit mehr als 550 Mitarbeitenden an 13 deutschen Standorten. 

Im Rahmen der neuen Partnerschaft wird die KI-Lösung SHERLOQ von codecentric die d.velop platform um spannende KI-basierte Funktionen für die automatische inhaltliche Erfassung von Geschäftsdokumenten erweitern. Eine besondere Stärke von SHERLOQ liegt beispielsweise darin, handschriftlich ausgefüllte Formulare und Tabellen verarbeiten zu können. Darüber hinaus bringt codecentric seine langjährige Erfahrung im Bereich der individuell auf Kundenwünsche zugeschnittenen Softwareentwicklung in die strategische Kooperation ein. Durch die partnerschaftliche Zusammenarbeit von d.velop und codecentric profitieren Kunden von der langjährigen Technologie-Expertise beider Parteien.  

Das cross-funktionale Team von codecentric kann sehr schnell auf neue Trends reagieren und sowohl eigene kleine Sprachmodelle wie auch große kommerzielle und Open-Source-Sprachmodelle integrieren. Das Resultat: kürzere Time-to-Market-Zyklen und effiziente Projektabläufe im Bereich der Softwareentwicklung.  

Durch einen Cloud-Ready-Ansatz ist die Lösung auf hohe Skalierbarkeit ausgelegt. Zudem können die Produkte des Unternehmens auch on-premises betrieben werden, um nicht in Konflikt mit Compliance-Vorgaben zu geraten.  

„Die Partnerschaft zwischen d.velop und codecentric ermöglicht die Bündelung der Leistungsfähigkeit beider Anbieter für alle Kunden und Branchen. Mit unserem KI-Tool SHERLOQ können wir auf der d.velop platform direkten Nutzen durch die Einbindung moderner KI im Sinne der Automatisierung, Wirtschaftlichkeit aber auch ‚Time-to-Market‘ für die Kunden erreichen – nahezu alle unstrukturierten Daten, wie z. B. Rechnungen, Gutachten und Anträge, können so unmittelbar verfügbar gemacht werden“, sagt codecentric-Vorstand Stefan Riedel.

Stefan Riedel, Vorstand codecentric AG

Rainer Hehmann, Vorstand der d.velop AG, ergänzt: „codecentric besitzt als langjähriger Softwareentwicklungsexperte umfassende Erfahrungen mit den teilweise herausfordernden spezifischen Anforderungen auch in regulierten Umfeldern. Von dieser Expertise profitieren jetzt auch d.velop Kunden, die herausfordernde KI-gestützte Softwareprojekte umsetzen möchten.“

Rainer Hehmann, d.velop
Rainer Hehmann, Vorstand d.velop AG

Über codecentric 

Seit zwei Dekaden entwickelt die codecentric AG moderne, individuelle Software und beherrscht dabei die wichtigsten technologischen Themen von heute und morgen. Die Experten:innen der codecentric AG blicken dabei auf eine langjährige Expertise in Themenbereichen wie Cloud-Native, Data & KI, Resilienz & IT-Security sowie digitaler Produktentwicklung zurück und können Kunden ganzheitlich entlang ihrer IT-Wertschöpfungskette beraten.