Künstliche Intelligenz (KI) für die Vertragsprüfung

  • 08.05.2019

 

d.velop kooperiert mit Start-up Juracus – A&A UG im Bereich der KI

Automatische Vertragsprüfung mittels KI für die spürbare Entlastung von Rechtsanwälten und Rechtsabteilungen.

d.velop baut seine KI-Aktivitäten erneut aus und kooperiert mit dem Start-up Juracus – A&A UG (haftungsbeschränkt). Die Kooperation folgt auf die erst kürzlich bekanntgegebene Zusammenarbeit mit dem KI-Anbieter Westphalia DataLab. Ziel der neuen Kooperation ist die gemeinsame Entwicklung einer KI-Lösung zur automatischen Prüfung von Verträgen. Diese soll redundante Tätigkeiten vermeiden und es Anwälten ermöglichen, die Vertragsabwicklung schneller, besser und günstiger zu realisieren. Bestandteile der angestrebten skalierbaren Lösung sind die digitalen Akten sowie das Vertragsmanagement von d.velop. Sie bilden die Basis, über die Vertragsinhalte in digitaler Form zur Verfügung gestellt werden, sodass diese mittels KI-Technologie automatisch geprüft werden können.

Hohes Einsparpotenzial

Obwohl in Deutschland mehr als 100.000 Anwälte in Kanzleien und Unternehmen arbeiten, gibt es in vielen Bereichen einen spürbaren Mangel an Experten. Gleichzeitig beträgt das Honorar eines guten Fachanwalts im Schnitt 250 Euro pro Stunde. Kein Unternehmen kann es sich daher erlauben, gute Anwälte mit redundanten Tätigkeiten zu beschäftigen. Genau an dieser Stelle setzt die angestrebte Lösung von d.velop und Juracus an.

Mit ihr soll die Laufzeit einer Vertragsprüfung nicht mehr Stunden, sondern nur noch Minuten betragen. Entsprechend groß ist das mit der Lösung zu realisierende Einsparpotenzial. d.velop wird diesen Service daher auch selbst nutzen, in eigene Softwarelösungen einbauen und seinen Kunden anbieten. Zudem wird d.velop Partner der Juracus und unterstützt seinerseits das Start-up mit einem Letter of Intent (LoI) sowie mit eigenen Ressourcen, Coachings und Know-how-Transfer. Beide Unternehmen freuen sich auf die produktive Zusammenarbeit und die gemeinsame Entwicklung weiterer kundenorientierter Lösungen.

Über die Juracus – A&A UG (haftungsbeschränkt)

Die Juracus – A&A UG ist ein Start-up, das KI-Technologien für Rechtsabteilungen und Kanzleien entwickelt und vermarktet. KI-Lösungen des Unternehmens erlauben es, Verträge automatisiert zu prüfen. Anwender reduzieren damit aufgrund der schnelleren Abwicklung von Verträgen ihre Vertragskosten um bis zu 92 Prozent, was zu einer deutlichen Entlastung von Rechtsanwälten und Rechtsabteilungen führt. Diese sparen dadurch um bis zu 84 Prozent an Arbeitszeit. KI-Lösungen von Juracus – A&A bearbeiten Verträge dabei mit einer Präzision von 94 Prozent, sodass nur in sechs Prozent der Fälle eine weitere Prüfung durch einen Anwalt vorgenommen werden muss. Weitere Informationen: www.juracus.de

Download Bildmaterial:

Logo d.velop

Logo Juracus

Pressekontakt

Stefan Olschewski
Head of Corporate Communications
Telefon: +49 2542 9307-0
E-Mail: stefan.olschewski@d-velop.de