DeGIV GmbH und d.velop business services GmbH stellen „PlusDienst“ für das Gesundheitsterminal vor

  • 13.10.2015

„Das persönliche Archiv“ – Sichere Dokumenten- und Informationsdienste aus der Cloud für jeden Versicherten.

Die DeGIV GmbH, Ausrüster und Betreiber des größten Gesundheitsterminal-Netzwerks in Apotheken, Krankenhäusern und medizinischen Versorgungszentren und die d.velop business services GmbH, Betreiber des deutschen Cloud Dokumentendienstes „foxdox“ stellen auf dem itsc Tag am 15. und 16. September 2015 in Hannover den neuen „PlusDienst“ für die mindestens 7.500 vorgesehenen DeGIV Gesundheitsterminals vor.

Das Gesundheitsterminal stellt ein bisher fehlendes Bindeglied zwischen der Krankenversicherung sowie Dienstleistern und den Menschen her. Einheitlich bedienbar stellt es für alle Bürger einen gesicherten Zugangs- und Servicepunkt für das deutsche Gesundheitssystem dar.

Die elektronische Gesundheitskarte der Versicherten dient als Schlüssel zur sicheren Authentifizierung am System. Der Versicherte hat dann unter anderem die Möglichkeit, Papierformulare wie z.B. Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen einzulesen, mit digitaler/biometrischer und kryptographisch prüfbarer Signatur zu versehen und gesichert digital direkt zu übermitteln.

Gleichzeitig ist das Gesundheitsterminal mittels eines zugehörigen Groß-Displays die größte bundesweite Informationsplattform für gesundheitliches Marketing und Aufklärung.

Nutzen für den Anwender

Der PlusDienst „Mein persönliches Archiv,“ basierend auf d.velop foxdox, erweitert das Service-Angebot am Gesundheitsterminal nun um weitere Anwendervorteile:

Der Nutzer kann am Gesundheitsterminal ohne Technikkenntnisse und Kosten ein foxdox-Konto eröffnen, Dokumente digitalisieren, archivieren und vom Anwender ausgewählten Berechtigten oder anderen im foxdox-Dienst registrierten Institutionen bereitstellen. Darüber hinaus besteht von jedem Gesundheitsterminal aus jederzeit ein sicherer Zugriff auf alle seine privaten und geschäftlichen Dokumente, die bereits im foxdox Cloud-Archiv gespeichert sind.

„foxdox ist die ideale Cloud-DMS-Erweiterung für das Gesundheitsterminal“, sagt Dieter Rittinger, Geschäftsführer der DeGIV GmbH. „Insbesondere die Tatsache, dass foxdox mit der d.velop business services GmbH von einem deutschen Anbieter über ein deutsches Rechenzentrum betrieben wird, ist im sicherheitssensiblen Gesundheitswesen von unschätzbarem Wert. Funktionell hat uns insbesondere das Providerkonzept von foxdox überzeugt, welches den Krankenkassen, Arbeitgebern aber auch anderen Gesundheitsterminal-Teilnehmern wie auch den Apothekern viele Optionen für eigene kostensparende Verbesserungen gibt.“

„Wir sind sehr glücklich, dass die DeGIV foxdox von d.velop als Basis für ihren PlusDienst ausgewählt hat“ ergänzt Alexander Zirl, Geschäftsführer der d.velop business services GmbH. „Wir sind uns des besonders sensiblen Charakters von persönlichen Informationen im Umfeld des Gesundheitssystems sehr bewusst und die Anforderungen der DeGIV GmbH an den Datenschutz und die Datensicherheit sind jederzeit enorm hoch. Da bleibt nichts dem Zufall überlassen. Gemeinsam kombinieren wir nun Informationsdienste, die Übermittlung von vertraulichen Informationen an Institutionen sowie den nur durch den Versicherten bestimmten privaten Cloud-Speicher – wohl eine einmalige Kombination.“

Der DeGIV PlusDienst für das Gesundheitsterminal ist ab sofort verfügbar.