28.12.2023, 10:00 Uhr Veränderungen im Vorstand der d.velop AG – Sebastian Evers scheidet aus

Veränderungen im Vorstand der d.velop AG – Sebastian Evers scheidet aus

Aufsichtsrat des Softwareherstellers beruft Vorstand Sebastian Evers ab.

Rainer Hehmann, Dr. Stephan Held und Christoph Pliete künftig als gleichberechtigte Vorstände an der Unternehmensspitze.

Die d.velop AG, ein führender europäischer Plattformanbieter für Software zur Digitalisierung von dokumentenbezogenen Geschäftsprozessen, trennt sich von seinem Vorstand Sebastian Evers. Hintergrund der Entscheidung des Aufsichtsrats sind Differenzen über die zukünftige Ausrichtung und Führung des Unternehmens.

Der Aufsichtsrat bedankt sich im Namen des Unternehmens bei Sebastian Evers für die geleistete Arbeit und wünscht ihm für den weiteren Weg persönlich alles Gute.

Künftig wird d.velop von den gleichberechtigten Vorständen Rainer Hehmann und Dr. Stephan Held geführt. Christoph Pliete, Gründer und langjähriger Vorstand der d.velop, verbleibt bis auf weiteres im Vorstandsteam. Die Position eines CEO bzw. Co-CEO wird zunächst nicht vergeben.

Die grundlegende Ausrichtung der d.velop beinhaltet weiterhin eine Stärkung der verantwortlichen COOs in den einzelnen Geschäftsbereichen sowie eine transparente Marktfokussierung. d.velop als Softwarehersteller verfügt damit über ein breites, langjährig etabliertes und entscheidungskräftiges Management-Team, das für Kontinuität und Zuverlässigkeit in der strategischen Ausrichtung des gesamten Konzerns steht.