Landkreis Mansfeld Südharz Logo

 

Personalabrechnung im Rechenzentrum mit SAP HCM für den Landkreis Mansfeld-Südharz

“Für den Landkreis Mansfeld-Südharz hat sich die Entscheidung, die Personalabrechnung mit SAP HCM im Rechenzentrum durchzuführen, als eine sehr gute und vor allen Dingen kostengünstige Lösung erwiesen. “

Ina Kirschmann, Amtsleiterin Amt für Personal/ Organisation des Landkreis Mansfeld-Südharz

Landkreis Mansfeld-Südharz

Der Landkreis Mansfeld-Südharz ist eine Gebietskörperschaft im Süden des Landes  Sachsen-Anhalt. Sitz der Verwaltung ist die Stadt Sangerhausen. Über 700 Mitarbeiter sind in der Verwaltung beschäftigt.

Ausgangssituation

Da der Anbieter der bis 2010 eingesetzten Lohn- und Gehaltsabrechnung die Entwicklung eines Produktes eingestellt hatte, war man auf der Suche nach einem neuen Lösungsanbieter, der über die entsprechende fachliche Kompetenz im TVöD verfügt und auch den Betrieb im Rechenzentrum anbietet. Die IT-Consult Halle (ITC) bietet ihren Kunden mit SAP HCM eine leistungsstarke Personalmanagementlösung mit hohem Funktionsumfang an. Die ITC verfügt über umfangreiche Kompetenzen im Bereich SAP HCM, ein erfahrenes Beraterteam, ein ausgezeichnetes SAP Kompetenzzentrum und besondere Erfahrungen im Tarifrecht des öffentlichen Dienstes. So fiel die Entscheidung des Landkreises schnell auf die ITC. Mit SAP HCM setzt man hier auf eine zukunftsfähige Software, die technologisch marktführend ist.

Umsetzung

Im ersten Schritt wurde die gesamte Entgeldabrechnung auf SAP HCM umgestellt. Von hohem Stellenwert war dabei die Bereitstellung einer Schnittstelle zum doppischen Finanzverfahren AB-DATA.  Anschließend wurde das Modul Personalmanagement eingerichtet. Seit dem 01.04.2011 erfolgt die Abrechnung aller Entgeldfälle im Rechenzentrum der ITC. Die Pflege der Stamm- und Bewegungsdaten wird weiterhin durch die Mitarbeiter des Personalbereichs der Kreisverwaltung vorgenommen.

In einem weiteren Schritt erfolgte die Anbindung an das im Landkreis eingesetzte DMS-System d.3ecm. Seit Anfang 2013 werden für die meisten Beschäftigten keine Entgeldnachweise mehr gedruckt und in Papierform bereitgestellt. Jeder Mitarbeiter kann seine Nachweise im Intranet über eine geschützte Verbindung einsehen.

Nutzen

Durch die Nutzung der SAP-Lösung im Rechenzentrum entfallen die internen Aufwände für die IT-Betreuung der Anwendung. Die Wartung eigener Hardware für das Personalwesen entfällt für den Landkreis komplett. Neue Versionen und gesetzliche Änderungen werden automatisch von der ITC zur Verfügung gestellt. Durch die regionale Nähe und fachliche Kompetenz kann die Betreuung des Personalbereichs des Landkreises jederzeit in hoher Qualität abgesichtert werden. Für die Mitarbeiter des Personalamtes wird eine fachliche HCM-Hotline breit gestellt.

Projektpartner:

Die IT-Consult Halle GmbH bietet umfangreiche Dienstleistungen und Produkte für Kommunen und kommunale Einrichtungen und ist der zentrale IT-Dienstleister der Stadt Halle und deren Stadtwerke-Verbund sowie ca. 250 weitere Kunden, vorrangig aus dem kommunalen Umfeld. Dazu zählen wissenschaftliche Einrichtungen, Bundes- und Landesbehörden, Landkreise, Städte, Gemeinden, Ver- und Entsorger, Krankenhäuser, Wohnungsgesellschaften, Eigenbetriebe und weitere öffentliche Einrichtungen.

weitere referenzen