Digitalisierung jetzt neu im Sortiment

ECM für den Handel

Maßgeschneiderte ECM-Lösungen für den Handel

Wir rufen Sie gerne an

WM SE setzt auf d.3ecm und SAP HANA

„Maßgeblich entscheidend für die d.3ecm Suite der d.velop AG waren die vollumfänglichen Möglichkeiten der Software u.a. im SAP HANA und IBM Umfeld und die sehr kompetente, mittelständisch pragmatisch geprägte Art der d.velop AG.“

Projektbeschreibung lesen

Lohmann & Rauscher setzt auf ECM von d.velop

„Maßgeblich entscheidend für die d.velop AG als langfristigen Partner war, neben der vollumfänglichen ECM Suite für sämtliche Belange unseres Konzerns, die hohe Beratungskompetenz in allen Belangen sowie das partnerschaftliche Agieren auf allen Ebenen.“

Projektbeschreibung lesen

LINDA AG setzt auf d.3ecm von d.velop

„Mit d.velop haben wir den passenden Partner gefunden, der die notwendige Expertise mitbringt, um unseren Informationsfluss im Unternehmen noch weiter zu verbessern.“

Projektbeschreibung lesen

In Handelsunternehmen fallen Tag für Tag Hunderte, ja Tausende von Dokumenten und damit zusammenhängende Aufgaben an: Rechnungen von Lieferanten, Lieferscheine, Schriftwechsel, die Koordination von Bestellungen und Nachbestellungen, die Einhaltung von Skontofristen – das alles jeden Tag und z.B. bei Handelsketten meist sogar an mehreren Standorten.

Damit Sie hier weiterhin wettbewerbsfähig bleiben, bietet Ihnen d.velop maßgeschneiderte ECM Lösungen für den Handel, die Ihre Dokumente und Informationen digital verwalten, jederzeit verfügbar halten und in alle relevanten Prozesse integrieren.

Am Anfang steht die Digitalisierung

Das Grundprinzip ist einfach: Sämtliche Daten sämtlicher Dokumente werden digital erfasst, an einer einzigen Stelle zentral gespeichert und verwaltet und stehen von dort aus jederzeit uneingeschränkt zur Verfügung – sogar Standort übergreifend. Workflows vereinfachen und beschleunigen dabei alle relevanten Prozesse und entlasten so die Mitarbeiter.

Ergebnis: Die mit Hilfe von uns hoch integrierten und automatisierten ERP-Leistungen garantieren die präzise Abstimmung Ihrer sämtlichen Handelsaktivitäten sowie aller damit zusammenhängenden administrativen Aufgaben und sorgen obendrein für deutlich mehr Transparenz.

Maßgeschneiderte ECM-Lösungen für den Handel

Als besonders papierlastige Branche profitiert vor allem der Konsumgüter-Großhandel von dieser d.velop Lösung.
Denn um die kaum beschreibbare Papierflut – Eingangsrechnungen, Ausgangsrechnungen, Lieferscheine etc. – und die damit verbundenen ein- und ausgehenden Massendaten zu bewältigen, ist hier deutlich mehr gefragt als nur die Zusammenarbeit mit einem Scandienstleister.

So hilft Ihnen d.velop zum Beispiel – unter anderem mit Blick auf die häufigen Umstrukturierungen – mehr Flexibilität in Ihre Prozesse zu bringen, in den Bereichen Miete und Personal die Fixkosten zu senken und die Spezialisierung der Mitarbeiter an das Kaufverhalten der Kunden anzupassen.

Als weiteren, extrem wichtigen Prozess unterstützt d.velop Sie bei der Warenversorgung – und zwar von der Warenlieferung bis hin zur Versorgung der einzelnen Filialen und Kassen, in denen die Artikel gepflegt und gebucht werden müssen. Und nicht weniger wichtig: die Einhaltung der Zahlungstermine sowohl bei den einzelnen Lieferanten als auch bei den Mitarbeiter-Gehältern.

Digitalisieren. Vereinfachen. Aufbewahren.

Für all das bieten wir mit unseren ECM Lösungen für den Handel eine umfassende Prozessoptimierung – vor allem durch leicht anpassbare Workflows, die den häufigen Umstrukturierungen und der dezentralen Organisation eines Handelsunternehmens in jeder Hinsicht Rechnung tragen. Besonders wichtig dabei: die Überführung der oft noch Papier basierten Rechnungen in eine digitale und automatisierte Eingangsrechnungsverarbeitung. Darüber hinaus vereinfacht d.velop auch die administrativen Aufgaben einer dezentralen, oft auf mehrere Niederlassungen verteilten Großhandelsorganisation. Und hier vor allem das Management der Miet-, Immobilien- und Personalverträge.

Und nicht zuletzt: Um – vor allem in der Konsumgüterindustrie – die Kassenbons möglichst einfach und sicher aufzubewahren, werden sie entweder direkt über das Kassensystem digitalisiert oder zuerst eingescannt und anschließend digital abgelegt.

 

Referenzvideo: Eismann Tiefkühlservice setzt auf d.3ecm von d.velop

Digitalisierungsleitfaden Handel

Durch die Digitalisierung werden im Handel immer neue Vertriebswege generiert. Doch wie weit sind die Unternehmen mit der Umsetzung digitaler Prozesse in ihren internen Arbeitsabläufen?
Und welchen Digitalisierungsgrad hat IHR Unternehmen?

Der d.velop Digitalisierungsleitfaden bietet Ihnen die Übersicht über die Impulse von Handels-Unternehmen für den digitalen Wandel und einen Selfcheck zur Überprüfung Ihres Digitalisierungsgrades.

Digitalisierungscheck kostenlos downloaden

Digitalisierungscheck Handel