Enterprise Content Management für Unternehmen

Digitalisierung als
Schlüssel zum Erfolg.

Meistern Sie mit ECM von d.velop die heutigen und zukünftigen Herausforderungen im Umgang mit dokumentenbasierten Prozessen.

ECM – nachhaltig. smart. innovativ.

Die d.velop Gruppe ist davon überzeugt, dass der zukünftige Erfolg von Unternehmen und Organisationen aller Art entscheidend davon abhängt, dass ihr gesamtes fachliches, organisatorisches und soziales Wissen jederzeit und überall intern und extern auf einfachste Weise zugänglich sowie in vielfältiger Form nutzbar gemacht und geteilt werden kann.

0

Kunden

in der d.velop Gruppe

0

Jahre

ECM-Erfahrung

0

Partner

im d.velop competence network

Als führender Anbieter von Enterprise Content Management Lösungen bieten wir unseren Kunden die konsequente und vorausschauende Digitalisierung aller relevanten Dokumenten- und Geschäftsprozesse sowie der branchenspezifischen Fachverfahren: nachhaltig, smart und innovativ.

Ein Versprechen – drei Produktlinien

Logo d.3ecm_3cols

Die skalierbare ECM-Plattform

d.3ecm ist der zentrale Speicherort für sämtliche Informationen und Dokumente. Es sichert die langfristige Verfügbarkeit und sorgt mit seiner Struktur der digitalen Akte für eine klare, schnelle Übersicht. Mit digitalen Workflows stellt d.3ecm Aufgaben und Informationen entlang eines Geschäftsprozesses automatisch zu.

Mehr zu d.3ecm von d.velop

Logo ecspand_3cols

ECM für Microsoft SharePoint

Microsoft SharePoint ist die Plattform für eine ideale Zusammenarbeit. Aufbauend auf dem Microsoft SharePoint Server stehen mit ecspand vielfältige Möglichkeiten zur interaktiven Bearbeitung von Dokumenten zur Verfügung. ecspand erweitert und veredelt Microsoft SharePoint zur vollständigen ECM-Plattform.

Mehr zu ecspand von d.velop

Logo foxdox_3cols

Dokumente in der Cloud

foxdox ist die optimale Cloud-Anwendung für die sichere, digitale Zustellung von Dokumenten bis zum privaten Endkunden. Mit foxdox werden Dokumente sicher geteilt. Aufgrund von durchgängig digitalen Dokumentenprozessen schaffen Sie sich mit foxdox eine gemeinsame, sichere Kommunikationsplattform.

Mehr zu foxdox von d.velop

Aktuelles

d.velopTV

d.velopTV sendet regelmäßig Neues und Informatives rund um d.velop. In der aktuellen Ausgabe geht es u. a. um die neue Volksbank Box.

Pressemitteilung: Digital Campus Gescher – Spatenstich für das neue Zentralgebäude erfolgt

Weiterlesen

Blog: Hasta la vista Baby – wie der Terminator uns die digitale Transformation erklärt

weiterlesen

Enterprise Content Management – so funktioniert es:

 

1. Konsequente Digitalisierung

Grundvoraussetzung ist, dass sämtliche Dokumente, Informationen und Prozesse digitalisiert werden. Hierdurch werden nachhaltig Kosten für Transport, Verteilung sowie Be- und Verarbeitung gesenkt und die Produktivität signifikant erhöht.

Digitalisierung

  • Scannen
  • Automatisches Auslesen von Informationen
  • Erkennen von Dokumentart und Inhalten

2. Digitale Akten und flexible Archivierung

  • Digitale Akten
  • Revisionssicher und rechtskonform
  • Digitales Archiv
  • Langzeit verfügbar und zertifiziert

Ob eingescannte Papierdokumente, Zeichnungen, Bilder, Buchhaltungsbelege oder E-Mails: Erst mit den digitalen Akten und ihrer zentralen Archivierung stehen alle Dokumente und Informationen jedem Mitarbeiter jederzeit in digitalen Akten zur Verfügung und sorgen so unternehmensweit für mehr Transparenz und bessere Nachvollziehbarkeit.

Digitale Akten

3. Automatisierte Prozesse und Fachverfahren

Enterprise Content Management stellt sicher, dass das gesamte fachliche, organisatorische und soziale Wissen Ihres Unternehmens immer und überall intern und extern zugänglich, in vielfältiger Form nutzbar und in automatisierte Abläufe eingebunden ist.

Willkommen im Wandel mit Social ECM

 

Social ECM 2colsErfahren Sie, warum die konsequente Digitalisierung Ihr Schlüssel zum Erfolg ist und wie Sie Ihr Unternehmen fit für die neuen Herausforderungen des digitalen Zeitalters machen.

„Am 9.12.2002 – da hat die Freundschaft angefangen. Der CEO von d.velop, Christoph Pliete, hat uns mit seiner Mannschaft das Blaue vom Himmel versprochen – und alles gehalten.“

Michael Friggemann, Projektleiter bei ista