Logistik 4.0

Enterprise Content Management für die Logistikbranche

Weltweiter Zugriff dank ECM Lösungen von d.velop

Wir rufen Sie gerne an

Logistik bedeutet, die richtige Ware in der richtigen Beschaffenheit und Menge, zu den richtigen Kosten, zum richtigen Zeitpunkt an den richtigen Ort zu transportieren … und das 365 Tage im Jahr und 24 Stunden am Tag. Logistiker vollbringen jeden Tag „logistische Meisterleistungen“. Aber der reine Transport von A nach B ist es schon lange nicht mehr. Schon seit Jahren übernehmen Logistiker mehr und mehr Leistungen vor und nach dem Transport, welche die Industrie sukzessive abgibt und kümmern sich maßgeblich um die Integration in die Supply Chain.

Die explodierende Nutzung des Internets hat das Kaufverhalten der Kunden enorm verändert und die mittlerweile weltweit agierenden Versandhändler setzen transporttechnisch immer höhere Maßstäbe bei der Verfügbarkeit, Laufzeit und Zustellung der Waren. Wer als Logistiker da mithalten will, ist gezwungen, seine Abläufe komplett neu zu strukturieren und demzufolge zu digitalisieren. Denn: Die zeitnahe und vollständig weltweite Verfügbarkeit aller relevanten Daten und Dokumenten ist von entscheidender Bedeutung.

Digitalisierung in der Logistik

Digitalisierung ist die größte Herausforderung der nächsten Jahre in der Logistik. Logistik 4.0 bedeutet ein Vielfaches an Informationen weltweit und in Echtzeit zu Verarbeiten und zu Liefern. Dazu müssen analoge Prozesse mit manuellen und papierlastigen Abläufen mit digitalen Workflow-Lösungen und Dokumentenmanagementsystemen optimiert werden. Hier unterstützt Sie d.velop mit seiner breiten und funktionell tiefen ECM-Software für die Logistikbranche nachhaltig.
Mit den leistungsfähigen Scan-Applikationen digitalisieren Sie jegliche Art von Papierdokumenten, ob Frachtpapiere (SPÜS, Bordero/Rollkarten, B/L’s, Airway-Bills etc.), Palettenscheine, Spülzertifikate etc. und legen diese gleich in die richtige Transportakte oder Shipment-File ab.

Ein Logistik-Aktenplan sorgt für eine vorgangsbezogene Struktur, die Ihnen ermöglicht, mit möglichst wenig Klicks verschiedene Dokumente einer Transportakte zu finden. Dazu müssen Sie nicht mal im Büro sein, sondern können bequem von Ihrem Smartphone oder Tablet aus auf alle Dokumente zugreifen und zudem noch an Workflows teilnehmen. Wenn Sie viele Dokumente per Mail erhalten, können Sie Ihre Handelsrechnung, Packliste, Aus-/Einfuhranmeldungen per Drag&Drop innerhalb Ihres Groupware-Clients direkt in das d.velop Enterprise Content Management System d.3ecm ablegen, ohne noch weitere Eingaben vornehmen zu müssen.

Zentral – und dennoch weltweit verfügbar

Alle Dokumente und Informationen aus Ihren Transport- und Warehousemanagementsystemen werden nahtlos zusammengeführt, in einem zentralen Archiv gespeichert und können wiederum Folgeprozesse auslösen. Reklamationen, Retouren oder Schäden können somit neue Akten bilden und mit verschiedenen Workflowtypen (ad hoc, strukturiert oder semistruktiert) bearbeitet werden. Optimieren Sie Ihre internen Verwaltungsprozesse wie Eingangsrechnungen, Urlaubsanträge, Überstundennachweise oder Investitionsanträge durch vorbereitete Workflowtemplates.

Damit ist das gesamte fachliche und organisatorische Wissen Ihres Unternehmens immer und überall intern und extern zugänglich, in vielfältiger Form nutzbar und zudem voll in alle relevanten ERP-, Finanz- und Groupware-Systeme integriert.

Ergänzen Sie Ihr DMS um spezielle Qualitätsmanagementfunktionen, mit der Sie Ihren Kunden gegenüber dokumentieren, dass Sie und Ihre Mitarbeiter den hohen Anforderungen entsprechen und Sie diese permanent qualifiziert halten. Planen und führen Sie Präsenzschulungen Ihres Personal zu verschiedenen Themen durch und halten dies in Ihrem QM System nach. Erweitern Sie Ihre Prozesse auch auf Sub-Unternehmer oder externe Lieferanten (CAPA, Change Control).

Durchgängig digitale Prozesse dank mobiler App

Mithilfe der d.velop logistics app können Sie Ihre gewerblichen Mitarbeiter ohne PC-Zugang oder von unterwegs aus mit in Ihre Prozesse einbeziehen. Informieren Sie Ihr Fahrpersonal über wichtige Verhaltensweisen bei der Be-und Entladung bestimmter Kunden, halten Sie Ihr Lagerpersonal mit Arbeits- und Verfahrensanweisungen qualifiziert. Scannen Sie problemlos Ablieferquittungen oder Wiegescheine ein und übermitteln Sie diese an Ihre Disposition oder melden Sie Schäden am Equipment direkt an Ihre Fuhrparkleitung.

Mehrwerte für Ihr Unternehmen:

  • Übermittlung von Dokumenten wie AU-Belege oder Lieferscheine
  • Einfache Übermittlung von Equipment- und Transportschäden
  • Mitarbeiter können den Eingang und das Lesen von Dokumenten bestätigen
  • Individuelle, fallspezifische Formulare möglich

Mehr Informationen finden Sie im Flyer.

Der Digitalisierungsstatus der Logistikbranche

Die brandneue Branchenstudie Logistik beleuchtet umfassend den aktuellen Stand der Digitalisierung der Branche. In einer groß angelegten Befragung unter mehr als 2.000 Business-Verantwortlichen in deutschen Unternehmen hat d.velop nicht nur den Anteil des Investitionsbudgets ermittelt, der künftig für Digitalisierungsprojekte geplant ist, sondern hinterfragt auch die Gründe für das häufige Scheitern bisheriger Aktivitäten.

Sichern Sie sich jetzt den Zugriff auf die vollständige Studie und erfahren Sie mehr über den Status, künftige Herausforderungen und Lösungsperspektiven für die Logistikbranche.

Jetzt Studie herunterladen

Kunden vertrauen d.velop

  • Peter Döhle Schiffsfahrt KG
  • Greiwing
  • Sartori und Berger
  • Hermes