Durchgängige Prozesse

Enterprise Content Management für den Maschinenbau

Digitalisiert von der Idee bis hin zur Serienfertigung

Wir rufen Sie gerne an

Durch den digitalen Wandel ergeben sich für den Maschinen- und Anlagenbau enorme Veränderungen und neue Möglichkeiten. Besonders die Vernetzung zwischen Mensch und Maschine steht dabei im Vordergrund. Immer größer werdende Datenmengen werden in immer kürzer werdender Zeit abgefragt. Maschinenanlagen ganz einfach per Smartphone oder Tablet steuern? Das bedeutet eine völlige neue Agilität in der Produktionskette. Ein Enterprise Content Management System ist dabei eine unterstützende Lösung. Alle Daten und Dokumente können darin zentral abgespeichert werden, sodass jeder Mitarbeiter aufgrund entsprechender Rechte Zugriff darauf hat. Und auch der mobile Zugriff darauf ist problemlos möglich.

Somit haben Sie für all’ Ihre Prozesse eine durchgehende Dokumentation. Eine digitale Maschinenakten und ihrer durchgängigen Struktur beinhaltet alle Informationen, die jederzeit abgerufen werden können. Auch komplexe Maschinenkonstruktionen und Anlagenpläne können mittels digitaler Fachlösungen mühelos exportiert und abgerufen werden. Auch das Teilen und Bearbeiten mit externen Dienstleistern ist gewährleistet.

Angebote einfach digital bearbeiten

Digitale Fachlösungen von d.velop unterstützen Sie bei der Optimierung und Standardisierung verschiedenster Prozesse. Das d.velop Vorgangsmanagement ist beispielsweise so eine Lösung. Es lässt sich indidviduell für Ihre Prozesse einrichten und bietet Transparenz über alle einzelnen Prozessschritte. Alle an dem prozessbeteiligten Mitarbeiter oder externe Dienstleister können darin eingebunden werden. Welche Vorgänge das alles sein können? Angebotserstellung, Reklamationsmanagement oder Produktentwicklungsprozess sind nur einige der Beispiele für das d.velop Vorgangsmanagement. Vieles weitere ist möglich – ganz individuell für Sie eingerichtet.

Mehr erfahren

Der Digitalisierungsstatus der Maschinenbaubranche

Die brandneue Branchenstudie Maschinenbau beleuchtet umfassend den aktuellen Stand der Digitalisierung der Branche. In einer groß angelegten Befragung unter mehr als 2.000 Business-Verantwortlichen in deutschen Unternehmen hat d.velop nicht nur den Anteil des Investitionsbudgets ermittelt, der künftig für Digitalisierungsprojekte geplant ist, sondern hinterfragt auch die Gründe für das häufige Scheitern bisheriger Aktivitäten.

Sichern Sie sich jetzt den Zugriff auf die vollständige Studie und erfahren Sie mehr über den Status, künftige Herausforderungen und Lösungsperspektiven für die Maschinenbaubranche.

Jetzt Studie herunterladen

Referenzen

Folgende Unternehmen aus dem Maschinenbau setzen u. a. bereits auf die Produkte und Lösungen von d.velop:

  • Beko
  • Berzelius
  • Grimme
  • Landefeld
  • Parker Hannifin
  • Testo